Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Bronco Models > USS New York LPD-21

USS New York LPD-21

(Bronco Models - Nr. NB5024)

Bronco Models - USS New York LPD-21

Produktinfo:

Hersteller:Bronco Models
Sparte:Schiffe Militär Modern
Katalog Nummer:NB5024 - USS New York LPD-21
Maßstab:1:350
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Oktober 2012
Preis:ca. 105 €
Inhalt:

Schiff: 

  • 2 Rumpfteile aus grauem Polystyrol
  • 2 Aufbau/Helideckteile aus grauem Polystyrol
  • 8 Spritzlinge aus grauem Polystyrol
  • 1 Spritzling aus klarem Plastik
  • 1 Ätzteilplatine
  • 1 Decalbogen
  • 1 Modellständer aus Polystyrol

Fahrzeuge & Fluggeräte:

  • 24 Spritzlinge aus klarem und grauem Polystyrol
  • 6 Platinen Ätzteile
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Bronco Models - USS New York LPD-21

Das Original

Die New York ist ein LPD (Landing Platform Dock) der San Antonio Klasse (fünftes Schiff der Klasse). Die Schiffe werden hauptsächlich zur Anti-Terror-Kriegsführung eingesetzt. Im Rumpf der New York wurden fast 7 Tonnen Stahl aus dem World-Trade-Center verbaut. Das Schiff kann fünf Hubschrauber, 14 Landungsfahrzeuge und zwei LCACs tragen. Dazu kommt eine Besatzung von 361 Mann sowie bis zu 699 Marines für den Außeneinsatz. Die New York erreicht 21 Knoten und ist mit Flugabwehrraketen sowie 30mm Bushmasterkanonen bestückt.

 

Bronco Models - USS New York LPD-21

Der Bausatz

Zeitgleich bringen Bronco und Galley/Revell Modelle der „New York“ in 1:350 auf den Markt, welche sich komplett voneinander unterscheiden. Das Broncomodell besitzt einen horizontal auf Höhe des Welldecks geteilten Rumpf, welcher die Wasserliniendarstellung sicher extrem erleichtert und auch eine höhere Stabilität erwarten lässt. Das Welldeck selbst besteht aus sehr wenigen Teilen, ist aber später eh sehr schlecht einsehbar (Galley/Revell hat mehr Teile, aber sieht im Endeffekt genauso aus).

Bronco Models - USS New York LPD-21

Den Hubschrauberhangar hat Bronco durchgehend ausgeführt, was nicht ganz korrekt ist. Die in Fahrtrichtung linke Wand muss zwischen das große und das kleine Tor, da hinter der kleinen Luke eine Rampe runter zum Welldeck führt. Aber spätestens wenn da auch zwei Helis drinstehen sieht man davon nix mehr. So verhält es sich auch beim G/R-Modell. Hier ist zwar alles etwas detaillierter, nur viel sehen wird man auch davon nicht. Ein kleiner Nachteil von Bronco gegenüber der Konkurrenz ist das Fehlen von Halterungen für die Rettungsinseln und Beiboote. Alles wird einfach aufs Deck geklebt. Hier hat G/Revell mehr zu bieten. Dafür hat Bronco Fenster aus klarem Plastik und die besseren Scheibenwischer. Da die Brücke einer der Hingucker ist, sicher nicht verkehrt.

Bronco Models - USS New York LPD-21

Der Kran auf dem Mittelschiff ist recht undetailliert und sollte wenigstens einen Haken bekommen. Auch lässt er sich nur ausgeklappt darstellen. Ein Nachteil, den aber auch das G/R-Modell hat. Ansonsten ein Modell mit recht wenig, aber perfekt gefertigten Teilen, einer einfachen Lackierung und der Möglichkeit einer Wasserliniendarstellung. Die sinnvollen Ätzteile stellen hauptsächlich Reling und Hubschrauberdeck-Netze dar. Auch sie sind perfekt dargestellt und lassen keine Wünsche offen.

Bronco Models - USS New York LPD-21

Insgesamt ist das Modell von Bronco etwas schlichter detailliert als das Modell der Konkurrenz, aber nur in einzelnen, wenigen Details. Dafür hat Bronco die bessere Brücke, weil klare Fenster, kostet 70,- EUR weniger und hat die sehr viel besseren Fluggeräte und Fahrzeuge. Die Decals sind sauber gedruckt und komplett, sowohl für das Schiff als auch für das Zubehör.

USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21

USS New York LPD-21

 

Fluggeräte und Fahrzeuge

Hier ist Bronco anscheinend einer ihrer Ingenieure durchgedreht oder hat geglaubt er soll 1:144 Modelle entwerfen. Aber keine Sorge: Die Maßstäblichkeit wurde eingehalten. Nur die Detaillierung und die Teilezahl ist Wahnsinn. Ein LCAC in 1:350 aus 80 (ja, achtzig!) Teilen. Einen CH-53 Hubschrauber in 1:350 mit Laderaumboden, geätzten Laderaumtüren, zweiteilige Rückspiegel aus Ätz- und Plastikteilen und fünf Teile pro Triebwerk (davon hat er drei.) sind einfach unglaublich. Und auch beim Hummer sind die Sitze im Innenraum sichtbar. Und der besteht nur aus drei Teilen. Einfach genial.

 

Bronco Models - USS New York LPD-21

Bronco Models - USS New York LPD-21

Bronco Models - USS New York LPD-21

USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21USS New York LPD-21

USS New York LPD-21

 

Darstellbare Maschinen:
Stärken:
  • einfacher Aufbau ohne Details zu vernachlässigen
  • geniales Beiwerk (übrigens auch einzeln zu haben)
  • sehr angenehmer Preis (105,- gegenüber Gallery/Revell ca. 170,- EUR)
  • sinnige, aber nicht übertriebene Ätzteile
 
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen

Fazit:

Ein sehr guter Bausatz auf der Höhe der Zeit. Und die kleinen Modelle drum herum sind der Wahnsinn. Das lädt geradezu zu einem Diorama beim Ausbooten ein.

Diese Besprechung stammt von Moritz Fabian Lünstroth - 20. Dezember 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Bronco Models > USS New York LPD-21

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog