Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Sunderland Mk. I interior S. A.

Sunderland Mk. I interior S. A.

(Eduard - Nr. 73472)

Eduard - Sunderland Mk. I interior S. A.

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:73472 - Sunderland Mk. I interior S. A.
Maßstab:1:72
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Februar 2013
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 1 Platine mit farbig bedruckten, selbstklebenden Fotoätzteilen
  • 1 Platine mit herkömmlichen Fotoätzteilen
  • 5 Seiten Anleitung in Schwarz-Weiß
Empfohlener Bausatz:Italeri 1302, Short Sunderland

Besprechung:

Eduard - Sunderland Mk. I interior S. A.

Die farbige, zum Teil selbstklebende Platine enthält im Wesentlichen die bekannte Zusammenstellung an Teilen für's Cockpit. So gibt es ein neues, zweilagiges Instrumentenbrett und neue Teile für die zahlreichen Hebel, vornehmlich die auf der Mittelkonsole. Die beiden neuen farbigen Seitenwände bekommen noch ein paar extra Teile in Form von Ablagen und Taschen. Viel wird man von den Details später nicht mehr sehen können bzw. nur leicht verzerrt durch die vielen, aber dennoch kleinen Fenster.

Eduard - Sunderland Mk. I interior S. A.

Die zweite Platine mit knapp 60 weiteren, in herkömmlicher Manier hergestellten Fotoätzteilen, enthält zusätzliche Details für den Innenraum. So kann damit zum Beispiel der Fußraum mit neuen Pedalen ausgestattet werden, ebenso erhalten die Sitze neue Gestelle. Für die Waffenanlage sind ebenfalls einige Teile vorgesehen. Die restlichen Teile dieser Platine sind diverse Strukturen für die Böden und Seitenwände, darunter auch ein Gestell, welches wohl als Ablage für Teile der Abwurfwaffen diente. 

Weitere Bilder

Sunderland Mk. I interior S. A.Sunderland Mk. I interior S. A.Sunderland Mk. I interior S. A.Sunderland Mk. I interior S. A.

Sunderland Mk. I interior S. A.

 

Stärken:
  • Sehr gute Qualität der Teile
  • Erhebliche Aufwertung der Bausatzteile
Schwächen:
  • Die meisten Teile werden auf Nimmerwiedersehen in den Tiefen des Modells verschwinden
  • Mageres Upgrade zum ZOOM
Anwendung:
  • Mittel

Fazit:

Die Qualität der Ätzteile, vor Allem die der bedruckten, ist wie üblich hervorragend. Was die Teile angeht ist der Mehrpreis von 7 Euro gegenüber dem ZOOM nicht wirklich gerechtfertigt, zumal man später nicht mehr alles davon sehen wird. Da helfen wohl dann nur die Bilder, die man beim Bau des Modells gemacht hat, als Erinnerung. Als Teil eines BiG-Ed Sets aber sicherlich interessant.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 23. Mai 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Sunderland Mk. I interior S. A.

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 31
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mazda 767B
Folland Gnat F.1

Alle 31 Beiträge von Frank Richter anschauen.