Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > Armored Transporter BTR-60PA

Armored Transporter BTR-60PA

(Ace - Nr. 72161)

Ace - Armored Transporter BTR-60PA

Produktinfo:

Hersteller:Ace
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:72161 - Armored Transporter BTR-60PA
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2004
Inhalt:
  • 5 weiße Spritzlinge
  • 8 Gummireifen
  • Fotoätzplatine
  • Decalbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Der komplette Bausatz auf einen Blick.
Der komplette Bausatz auf einen Blick.

Der Bausatz umfasst fünf Spritzlinge aus weißem Kunststoff. Beim ersten Betrachten macht der Bausatz einen ordentlichen Eindruck. Jedoch ist dieser bei ACE-Bausätzen mit Vorsicht zu genießen, da man eine endgültige Aussage erst nach dem Bau machen kann. So lässt die Gussqualität bspw. beim Bug der beiden Rumpfhälften erahnen, dass man Spachtel- und Schleifarbeiten mit einkalkulieren sollte. Schaut man sich die Spritzlinge genauer an, fällt die Fischhaut auf. Diese ist aber ohne Weiteres leicht zu entfernen. Des Weiteren müssen sämtliche Haltegriffe selbst angefertigt werden, da diese nicht im Bausatz enthalten sind. Positiv sind die acht Gummireifen hervorzuheben, die für diesen Maßstab sehr detailliert sind und ein schönes Bild abgeben. Die Montageanleitung findet, typisch für ACE, auf einer A4 Seite platz. Es ist jedoch ratsam, diese vor dem Bau gut zu studieren.

Trotz Schwächen gut detailliert.
Trotz Schwächen gut detailliert.

Doppelt vorhanden: der Spritzling für das Fahrwerk.
Doppelt vorhanden: der Spritzling für das Fahrwerk.

Ace - Armored Transporter BTR-60PA

Ace - Armored Transporter BTR-60PA

Sehr detailliert: die Gummireifen in 1:72!
Sehr detailliert: die Gummireifen in 1:72!

Die kleine, aber feine Fotoätzplatine.
Die kleine, aber feine Fotoätzplatine.

Ace - Armored Transporter BTR-60PA

Trotz des geringen Umfangs, sollte die Anleitung vor dem Bau gut studiert werden.
Trotz des geringen Umfangs, sollte die Anleitung vor dem Bau gut studiert werden.

Der unsauber gegossene Wannenbug im Detail.
Der unsauber gegossene Wannenbug im Detail.

Lässt erahnen, wie detailliert das Fahrwerk ist.
Lässt erahnen, wie detailliert das Fahrwerk ist.

Für ACE-Verhältnisse gut modelliert: die Bewaffnung.
Für ACE-Verhältnisse gut modelliert: die Bewaffnung.

Darstellbare Maschinen:
  • BTR-60PA, sowjet. Armee, unb. Einheit, sowjetisch-chinesischer Grenzkonflikt, März 1969
  • BTR-60PA, sowjetische Armee, unbekannte Gardeeinheit,  UdSSR, frühe 70er Jahre
  • BTR-60PA, Nationale Volksarmee, unbekannte Einheit, DDR, frühe 70er Jahre
Stärken:
  • einzig verfügbarer BTR-60PA in Spritzguss
  • recht gute Detaillierung
  • Gummireifen
Schwächen:
  • stellenweise Fischhaut
  • unsaubere Flächen
  • fehlende Haltegriffe
Anwendung: Für Anfänger nur bedingt zu empfehlen.

Fazit:

Trotz seiner Schwächen ist der Bausatz sehr empfehlenswert. Er gehört aber nicht in Anfängerhände. Es ist aber ein Muss für jede moderne Sowjet-/NVA-Sammlung.

Diese Besprechung stammt von Manuel Leyva - 29. Mai 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > Armored Transporter BTR-60PA

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Manuel Leyva
Land: DE
Beiträge: 34
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
Panhard AML-90
CM-11 „Brave Tiger“

Alle 34 Beiträge von Manuel Leyva anschauen.