Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Landing Zone > Fly Deck Spruance Class

Fly Deck Spruance Class

(Landing Zone - Nr. LZ48009)

Landing Zone - Fly Deck Spruance Class

Produktinfo:

Hersteller:Landing Zone
Sparte:Hubschrauber
Katalog Nummer:LZ48009 - Fly Deck Spruance Class
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Preis:€ 34,90
Inhalt:1 Landedeck aus Resin, 90 fotogeätzte "Tie-Down Rings", RAST - Rapid Securing Device (Resin + Weissmetal), Papierschablone für die Markierungen auf dem Deck

Besprechung:

Landing Zone - Fly Deck Spruance Class

Landing Zone - Fly Deck Spruance Class

Landing Zone - Fly Deck Spruance Class

Darstellbare Maschinen:
  • Das Landedeck kann für folgende Modelle als Bodenplatte dienen: SH-60 B Seahawk (Italeri), Kaman Seasprite (Revell, Matchbox) oder SH-3H Seaking (Revell, Hasegawa)
Stärken: Die Bodenplatte ist sehr sauber und blasenfrei in einem Stück gegossen. Es kommt einem Landedeck, eines Zerstörers der Spruance-Klasse sehr Nahe.
Schwächen: Manche "Tie Down Rings" sind in der Mitte zerbrochen (da aber mehr Ringe auf der Platine vorhanden sind als man auf dem Deck braucht, sollte dies kein so grosses Problem sein)

Fazit:

Landing Zone bietet mit diesem Produkt eine realistische Bodenplatte für die von der U.S. Navy eingesetzen Hubschraubern an.

Weitere Infos:

Referenzen:
  • U.S. NAVY Seahawk Family, Philippe Dognon, Landing Zone Publications, 2003: In dem Buch behandeln einige Seiten ausschließlich das RAST und das Landedeck von Zerstörern und Fregatten.

Diese Besprechung stammt von Tim Vereecke - 22. August 2003

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Landing Zone > Fly Deck Spruance Class

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog