Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > Soviet T-26 Light Infantry Tank Mod.1933

Soviet T-26 Light Infantry Tank Mod.1933

(HobbyBoss - Nr. 82495)

HobbyBoss - Soviet T-26 Light Infantry Tank Mod.1933

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:82495 - Soviet T-26 Light Infantry Tank Mod.1933
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Inhalt:
  • 14 Spritzlinge aus dunkelgrünem Kunststoff
  • 24 Spritzlinge aus hellbraunem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus transparentem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne aus dunkelgrünem Kunststoff
  • 1 Packung Kettenglieder aus hellbraunem Kunststoff
  • 1 Montagehilfe für die Ketten aus hellbraunem Kunststoff
  • 1 PE-Platine
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 12 Seiten
  • 1 Farbblatt A4 , mit Farb- und Markierungshinweisen

Besprechung:

Das Modell

Erster und zweiter Eindruck vom Bausatzinhalt - einzeln verpackte Spritzlinge, recht gut detailliert und sauber in Kunststoff gespritzt. Verzugfreie Bauteile ohne Sinkstellen im Material oder Auswerferstellen im Sichtbereich. Ausgenommen die Lukendeckel. Hier müssen in geöffneter Stellung Letztere egalisiert/entfernt werden. Die vier Laufwerkswagen bestehen aus einer ganzen Anzahl Einzelteile, was ihrem filigranen Aussehen entgegenkommt. Sie sind beweglich gestaltet.

Die Fahrzeugwanne in 2 Ansichten
Die Fahrzeugwanne in 2 Ansichten

Nun zur Kette des Modells, deren Zusammenbau wohl am zeitaufwändigsten ist. Zuvor gilt es aber erst noch die Fahrzeugwanne zu komplettieren und alle Laufwerkskomponenten an ihr zu installieren. Nun kommt die im Bausatz befindliche kleine Montagehilfe zum Einsatz. Pro Kettenglied benötigt man zwei Kettenbolzen, um die einzelnen Glieder der Kette miteinander verbinden zu können. Im Ganzen müssen also 240 Kettenglieder mit 480 Kettenbolzen befestigt werden. So, das wäre geschafft! Im Normalfall sollten die nun fertig montierten beiden Antriebsketten beweglich bleiben. Der zwölf Seiten umfassenden Bauanleitung folgend kann nun die Fahrzeugwanne mit weiteren Details komplettiert werden.

Den Spritzling A gibt es vierfach im Bausatz.
Den Spritzling A gibt es vierfach im Bausatz.

Abschließend zum Turm. Dieser besteht in der Hauptsache aus vier Großteilen ergänzt von Lukendeckeln, Kanonenblende und Bewaffnung. Die PE-Teile, 25 wenn ich richtig gezählt habe, sind für den Bereich der Fahrzeugwanne gedacht. Zum überwiegenden Teil dienen sie der Darstellung von Halterungen. Ausgenommen PE A-13, das als Abdeckung für die Lüftung des Motorraumes Verwendung findet. Der transparente Spritzling Q stellt mit seinem Teil, wie könnte es anders sein, das Glas für den Frontscheinwerfer. Informationen zur Bemalung und der Verwendung der Decals kann man dem im Bausatz befindlichen Farbblatt entnehmen. Die Bemalungshinweise beziehen sich auf die Farbreihen der Firmen

  1. Mr.Hobby
  2. Vallejo
  3. Model Master.

Den Spritzling C mit Laufrollen in Vorder- und Rückenansicht gibt es ebenfalls vierfach.
Den Spritzling C mit Laufrollen in Vorder- und Rückenansicht gibt es ebenfalls vierfach.

Spritzling E mit den Kettenabdeckungen r.u.
Spritzling E mit den Kettenabdeckungen r.u.

Ketten- und Leiträder auf Spritzling D in doppelter Ausführung
Ketten- und Leiträder auf Spritzling D in doppelter Ausführung

Spritzling J u.a. mit Teilen der Fahrzeugwanne und des Turmes
Spritzling J u.a. mit Teilen der Fahrzeugwanne und des Turmes

Turmteile - Spritzling H
Turmteile - Spritzling H

Abdeckungen der Fahrzeugwanne und Teil der Kanonenblende auf Spritzling K
Abdeckungen der Fahrzeugwanne und Teil der Kanonenblende auf Spritzling K

Der transparente ''Spritzling Q''
Der transparente ''Spritzling Q''

''Angehäuft'' 120 Stück - die paarweise gespritzten Kettenglieder
''Angehäuft'' 120 Stück - die paarweise gespritzten Kettenglieder

Spritzling T8 - vierundzwanzig mal 20 Kettenbolzen = nichts für schwache Nerven
Spritzling T8 - vierundzwanzig mal 20 Kettenbolzen = nichts für schwache Nerven

Die Montagehilfe für die Antriebsketten plus 4 der insgesamt 120 paarweise gespritzten Kettenglieder
Die Montagehilfe für die Antriebsketten plus 4 der insgesamt 120 paarweise gespritzten Kettenglieder

Die PE-Platine für den T-26
Die PE-Platine für den T-26

Die Decals zur Dekoration für ein Fahrzeug
Die Decals zur Dekoration für ein Fahrzeug

Farbblatt Seite I - hier kommen die Decals zum Einsatz
Farbblatt Seite I - hier kommen die Decals zum Einsatz

Farbblatt Seite II - Bemalungsvariante
Farbblatt Seite II - Bemalungsvariante

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 1 Fahrzeug, nicht näher definiert was den Einsatzort und/oder die verwendente Einheit betrifft

Fazit:

Empfehlenswertes, gut detailliertes Modell, mit dem man seine Sammlung von historischen Panzerfahrzeugen erweitern kann.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 19. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > Soviet T-26 Light Infantry Tank Mod.1933

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog