Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > AFT-9 Anti-Tank Missile Launcher

AFT-9 Anti-Tank Missile Launcher

(HobbyBoss - Nr. 82488)

HobbyBoss - AFT-9 Anti-Tank Missile Launcher

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:82488 - AFT-9 Anti-Tank Missile Launcher
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2013
Inhalt:
  • 6 Spritzlinge aus sandfarbenem Kunststoff
  • 2 Spritzlinge aus transparentem Kunststoff
  • 1 Fahrzeug-Unterwanne, separat
  • 1 Fahrzeug-Oberwanne, separat
  • 4 Reifen aus schwarzem Vinyl
  • 1 PE-Platine
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 12 Seiten
  • 1 Farbblatt mit Hinweisen zur Bemalung und Dekoration mit den Decals

Besprechung:

Eine überschaubare Anzahl detaillierter und sauber in sandfarbenem Kunststoff gespritzter Teile machen den größten Teil des Bausatzes aus. Deplatzierte Auswerferstellen im Sichtbereich sowie Sinkstellen im Material sind augenscheinlich nicht vorhanden. Feiner Grat an der Trennstelle der Spritzgussform ist leicht und rückstandslos zu egalisieren. Die transparenten Teile für Sichtbereich und Beleuchtungsanlage sind frei von Schlieren und, da extra verpackt, auch von Kratzern. Vier gut profilierte Reifen aus schwarzem Vinyl sind ein weiterer Pluspunkt für den Bausatz. Eine kleine Platine mit PE-Teilen ergänzt Details am Modell wo dem Spritzguss Grenzen gesetzt sind. Im vorliegenden Fall handelt es sich dabei u.a. um Gitter für die Beleuchtungsanlage und den Motorraum. Sauber gedruckte Decals lassen die Markierung von zwei leider nicht näher definierten Fahrzeugen zu. Hinweise zum Zusammenbau, der Farbgestaltung und zur Dekoration mit den Decals kann man der beiliegenden Bauanleitung sowie dem zweiseitigen Farbblatt entnehmen. Die Farbangaben beziehen sich auf die Farben folgender Firmen:

  1. Mr.Hobby
  2. Vallejo
  3. ModelMaster
  4. Tamiya
  5. Humbrol

Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne
Zwei Ansichten der Fahrzeug-Unterwanne

In der Draufsicht - die Fahrzeug-Oberwanne
In der Draufsicht - die Fahrzeug-Oberwanne

Spritzling C u.a. mit dem Fahrzeugheck und -Türen sowie Ausrüstungsteilen
Spritzling C u.a. mit dem Fahrzeugheck und -Türen sowie Ausrüstungsteilen

Die wichtigsten Teile des Raketenwerfers auf Spritzling D
Die wichtigsten Teile des Raketenwerfers auf Spritzling D

Spritzling A mit Teilen für das Fahrwerk und den Radfelgen ist doppelt vorhanden.
Spritzling A mit Teilen für das Fahrwerk und den Radfelgen ist doppelt vorhanden.

Auch Spritzling B mit weiteren Lukendeckeln und Kleinteilen ist zweifach vorhanden.
Auch Spritzling B mit weiteren Lukendeckeln und Kleinteilen ist zweifach vorhanden.

Transparenz - Spritzling H mit Sichtblöcken und Scheinwerfer-Gläsern
Transparenz - Spritzling H mit Sichtblöcken und Scheinwerfer-Gläsern

Spritzling E mit vollen Durchblick für die Fahrzeugfront
Spritzling E mit vollen Durchblick für die Fahrzeugfront

Vier mal sauber profiliertes Vinyl für beste Bodenhaftung
Vier mal sauber profiliertes Vinyl für beste Bodenhaftung

Die PE-Platine des Bausatzes
Die PE-Platine des Bausatzes

Der Decalbogen
Der Decalbogen

Vorderseite des Farbblattes mit Bemalungs- und Dekorationsvariante 1
Vorderseite des Farbblattes mit Bemalungs- und Dekorationsvariante 1

Rückseite des Farbblattes Bemalungs- und Dekorationsvariante 2
Rückseite des Farbblattes Bemalungs- und Dekorationsvariante 2

Darstellbare Maschinen:
  • 2 Fahrzeuge in unterschiedlicher Tarnbemalung, aber nicht näher definiert was ihren Einsatzort oder die verwendende Einheit betrifft

Fazit:

Empfehlenswertes, schönes Modell für das ich mir, als Tüpfelchen auf dem i, ein Mindestmaß an Interior gewünscht hätte.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Wie schon im FAZIT erwähnt - etwas an Inneneinrichtung würde das Modell noch besser dastehen lassen, zumal Luken und Türen geöffnet dargestellt werden können.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 29. Oktober 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > AFT-9 Anti-Tank Missile Launcher

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog