Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > SS-100 Gigant

SS-100 Gigant

(Special Armour - Nr. SA 72001)

Special Armour - SS-100 Gigant

Produktinfo:

Hersteller:Special Armour
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:SA 72001 - SS-100 Gigant
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2013
Preis:ca. 18 €
Inhalt:
  • 3 Gussrahmen
  • 1 Decalbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

Die Hannoversche Maschinenbau AG oder kurz Hanomag wurde 1871 gegründet und produzierte neben Lastkraftwagen auch Lokomotiven und Baumaschinen. In den 1930er Jahren begann man mit der Entwicklung von Zugmaschinen. Die zu dieser Fahrzeugklasse gehörende SS-100 Gigant hatte 100 PS und konnte zwei Anhänger mit 20 Tonne Nutzlast ziehen. Da die Maximalgeschwindigkeit nur 45 km/h betrug, waren die Fahrzeuge meistens auf Kurzstrecken eingesetzt. Die Produktion der SS-100 Gigant begann 1936, und 1938 kam eine verbesserte Version auf den Markt. Mit Beginn des zweiten Weltkriegs wurde die SS-100 Gigant für die Wehrmacht produziert und bei den unterschiedlichsten Einheiten eingesetzt. Nach dem Krieg wurde die Gigant unter dem Namen ST-100 Gigant bis 1950 weiter gebaut.

Die Teile

Mit Spezial Armour hat MPM eine eigene Marke für Militärfahrzeuge geschaffen. Der erste Bausatz aus dieser Serie ist die Hannomag SS-100 Gigant. Dessen Teile sind gut strukturiert auf zwei Spritzgussrahmen aus hellbraunem Plastik sowie einen aus Klarsichtmaterial verteilt. Die Teile sind sauber gespritzt und haben teilweise einen feinen Grat, der sich aber leicht entfernen lässt. Die Auswerferringe befinden sich nicht im Sichtbereich.

Special Armour - SS-100 Gigant

Special Armour - SS-100 Gigant

Die Klarsichtteile

Die Glasteile sind sauber und dünn gespritzt.

Special Armour - SS-100 Gigant

Die Decals

Der Decalbogen für die drei darstellbaren Einsatzfahrzeuge ist sauber und ohne Versatz gedruckt.

Special Armour - SS-100 Gigant

Die Bauanleitung

Die Bauanleitung ist übersichtlich und klar in 13 Schritten aufgebaut und lässt keine Fragen offen. Die Angaben zu Lackierung werden durch Farbprofile auf der Kartonrückseite ergänzt.

Special Armour - SS-100 Gigant

Special Armour - SS-100 Gigant

Darstellbare Fahrzeuge:
  • SS-100 Gigant, WL 94831, 5.Kompanie / II. Abteilung /Luftnachrichten Regiment 21, Akhtyrka Begiet, Ostfront 1942, Fahrer: Gefreiter R. Grauer
  • SS-100 Gigant, WL 4744, Bauaufsicht der Luftwaffe, Messerschmitt Werksflugplatz Regensburg, 1944
  • SS-100 Gigant, Wehr 545585, Heeresversuchsanstalt Peenemünde, Zugfahrzeug für die ballistische Rakete V2, 1944-45
Stärken:
  • Gute Qualität der Teile und Decals

  • Übersichtliche Bauanleitung

Schwächen:
  • Keine ersichtlichen

Anwendung: Auch für Modellbauer mit wenig Erfahrung geeignet.

Fazit:

Mit diesem guten Bausatz hat Special Armour den ersten Spritzgussbausatz der SS-100 Gigant auf den Markt gebracht, daher sehr empfehlenswert.

Diese Besprechung stammt von Stefan Schacht - 31. Oktober 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > SS-100 Gigant

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog