Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Brassin MiG-21PF/PFM Exhaust Nozzle

Brassin MiG-21PF/PFM Exhaust Nozzle

(Eduard - Nr. 648 117)

Eduard - Brassin MiG-21PF/PFM Exhaust Nozzle

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:648 117 - Brassin MiG-21PF/PFM Exhaust Nozzle
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:September 2013
Preis:ca. 8,-Euro
Inhalt:
  • 6 Resinteile
  • Ätzteilplatine mit einem Bauteil
  • farbige Bauanleitung
  • Blisterverpackung
Empfohlener Bausatz:

Besprechung:

(Grafik: Eduard-Info 09/2013)
(Grafik: Eduard-Info 09/2013)

Das Tumanskiy R-11F2-300-Triebwerk der MiG-21 PFT ist bereits "aus der Schachtel" hinreichend detailliert. Wer noch einen draufsetzen will, holt sich Eduards Brassin-Set für das Triebwerk. Das Brassin-Set zeigt wie immer feine Details in makelloser Gussqualität und erfahrungsgemäß guter Passgenauigkeit.

Aber brauchen wir Detailsets für das Triebwerk der MiG-21 wirklich? Bei den MiG 21-Typen ist das Triebwerk gänzlich vom Rumpf umhüllt, und die Triebwerksdüse liegt erst unmittelbar vor dem äußeren Rand der Rumpfkante. Entsprechend ist bei einem Blick auf das Modell von außen nichts vom Triebwerk zu sehen, außer man blickt gezielt in das Rumpfinnere des Modells, wo dann nach etwa einem halben Zentimeter gerade einmal der Rand der Schubdüse erkennbar wird. Dahinter liegende Strukturen im Innern des Triebwerkskanals bleiben komplett "im Dunkeln" und wären nur mit Hilfe einer Lampe und gutem Blick zu sehen. Ich meine, dass in diesem Bereich des Modells keine Verbesserung erforderlich ist.

Aus meiner Sicht ist das Set lediglich etwas für Puristen, die eine "komplette" Zurüstserie für die MiG ihr Eigen nennen wollen. Für jene gilt: Kaufempfehlung! Der Rest der Bastlerwelt wird vom Kauf und Einbau des Sets nicht profitieren.

Weitere Bilder

Der Inhalt des Sets.Die Resinteile im Überblick. Die briefmarkengroße Ätzteilplatine.Beachte, dass bei diesem Radiator ein Lamelle (oben links) abgebrochen ist. Fein dargestellt: die spitzen 'Zapfen' der Schubdüse.Vorderseite der Bauanleitung.Rückseite der Bauanleitung.

Der Inhalt des Sets.

Der Inhalt des Sets. 

Stärken:
  • präziser Guss, gute Passgenauigkeit
  • feine Details
Schwächen:
  • qualitätsmäßig - keine ersichtlichen

Fazit:

Verfeinerungsmöglichkeit ohne erkennbaren Mehrwert in guter Materialqualität. Empfehlenswert für den stringenten MiG-21 Sammler/Bastler.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 27. November 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Brassin MiG-21PF/PFM Exhaust Nozzle

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 88
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Chevrolet Camaro 2013 und 2017
IKARUS Modellbauausstellung 2018 - Teil 4

Alle 88 Beiträge von Alexander Jost anschauen.