Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Tupolev Tu-144D

Tupolev Tu-144D

(Revell - Nr. 04871)

Revell - Tupolev Tu-144D

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:04871 - Tupolev Tu-144D
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2013
Preis:ca. 17,00 EUR
Inhalt:
  • 8 Spritzlinge
  • Decalbogen
  • Anleitung

Besprechung:

Bei dem vorliegenden Bausatz handelt es sich um keine Neuheit, sondern um eine Kooperation zwischen Revell und ICM. Denn von letzterem Hersteller stammt der Bausatz der Tu-144 ursprünglich. Der einzige Unterschied besteht im Bau der Ausführung. Bei Revell entsteht am Ende eine Tu-144D, statt einer S-Version. Dies kann auch leicht umgangen werden, wenn entsprechende Bauschritte, wie sie in der Anleitung (Schritte 4 und 5) vorgegeben werden, nicht befolgt werden. Auch müssten die anderen Schubdüsen (Teile A3 und A4) benutzt werden. Wie schon beim ICM-Original sind diverse Teile sehr fein und sauber ausgeführt. Grat findet sich so gut wie gar nicht wieder. Sehr schön ist auch, dass Revell weißes Plaste, statt wie bei ICM graues benutzt hat. Der Decalbogen ist bei Revell deutlich umfangreicher als bei seinem ukrainischen Original und lässt den Bau diverser Serienmaschinen zu (sowohl Tu-144S als auch Tu-144D). Er ist sauber und glänzend gedruckt.

Die beiden Rumpfhälften im Überblick
Die beiden Rumpfhälften im Überblick

Sehr fein verarbeitet
Sehr fein verarbeitet

Die TragflächenteileAuch hier sehr sauber und scharfkantig gespritztSehr detailliert und ohne BeschädigungenUnterrumpf und TriebwerkseinlässeFahrwerksschächte und FahrwerkAlle Teile sind gratfrei gespritzt.Die Schubdüsen
Im DetailFensterverglasung und StänderAuch die Klarsichtteile sind sehr sauber gefertigt.Der umfangreiche und sehr sauber gedruckte DecalbogenDie Revell-typische Anleitung in Heftform

Die Tragflächenteile

Die Tragflächenteile 

Darstellbare Maschinen:
  • Tu-144S, Aeroflot SSSR-77103 bis 77110
  • Tu-144D, Aeroflot SSSR-77112 und 77115
Stärken:
  • sehr sauberer Guss
  • sehr feine Detaillierung
  • S- und D-Version baubar
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen:
  • keine ersichtlichen

Fazit:

Ein sehr empfehlenswerter Bausatz, der neben jeder 1:144 Concorde stehen sollte.

Diese Besprechung stammt von Manuel Leyva - 03. Dezember 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Tupolev Tu-144D

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Manuel Leyva
Land: DE
Beiträge: 38
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
MiG-21MF
P-51B Mustang

Alle 38 Beiträge von Manuel Leyva anschauen.