Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > Yakovlev Yak-23UTI

Yakovlev Yak-23UTI

(Special Hobby - Nr. SH 72245)

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Produktinfo:

Hersteller:Special Hobby
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:SH 72245 - Yakovlev Yak-23UTI
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:März 2014
Preis:ca. 25 €
Inhalt:
  • ein Spritzrahmen mit 43 Teilen
  • ein transparenter Spritzling mit zwei Teilen
  • 13 Resinteile
  • Ätzteilplatine
  • Decalbogen für zwei Varianten
  • Bauanleitung

Besprechung:

Geschichte:

Gleich nach Serienbeginn der Jak-23 „Flora“ begann man im OKB-115 mit der Entwicklung eines zweisitzigen Trainingsflugzeuges. Bei der ersten Variante war man bemüht, ohne strukturelle Veränderungen ein zweites Cockpit vor das vorhandene zu setzen. Die schlechten Sichtverhältnisse aus dem hinterem Cockpit, auch geschuldet der vielen Verstrebungen, versuchte man dann mit einer zweiten Variante zu verbessern. Dass dies nicht so richtig gelang, zeigt dann eine dritte Variante, mit einer aufgewölbten, hinteren Kabinenhaube. Die Jak-23UTI war mit einem Maschinengewehr Berezin 12,7mm UB und einer Schießkamera ausgerüstet. Das Flugzeug ging nicht in Serie, da noch ausreichend Jak-17UTI zur Verfügung standen.

Eine Jak-23UTI im Museum Vadim Zadorozniy, Moskau
Eine Jak-23UTI im Museum Vadim Zadorozniy, Moskau

Modell:

Nun hat man bei Special Hobby die UTI nachgelegt, einen Bausatz, den es im Maßstab 1:72 noch nicht gegeben hat. Von der Kabinenform her ist es die zweite Variante, die es von der Jak-23UTI gegeben hat. Als limitierte Auflage in Short-run Technik ist der graue Spritzling mit 44 Teilen sauber ausgeformt und überzeugt durch seine filigrane Linienführung. Die einteilige Kabinenhaube ist schlierenfrei und gut durchsichtig. Die Einteiligkeit ist eigentlich schade, da das Cockpit sehr gut detailliert ist und mit einer Vielzahl kleinster Fotoätzteile aufgewertet werden kann. 12 Resinteile vervollständigen die angebotenen Bauteile. Eine gut strukturierte Bauanleitung lässt keine Frage offen.

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Die Farbangaben orientieren sich an Gunze Sangyo. Ein kleiner, qualitativ guter Decalbogen lässt die Wahl zwischen der gelben 50, einem der Prototypen und der gelben 01, die heute in einem exzellenten Zustand im Museum Vadim Zadorozniy, bei Moskau steht. 

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Special Hobby - Yakovlev Yak-23UTI

Darstellbare Maschinen:
  • Jak-23UTI, gelbe 01
  • Jak-23UTI, gelbe 50, der zweite Prototyp
Stärken:
  • erster Bausatz von diesem Typ
  • qualitativ gut gemacht, auch mit den Zurüstteilen

Fazit:

Ein Multimedia-Kit mit einer sehr guten Ausstattung mit schönen Details von einem Flugzeugtyp, der bisher von den Herstellern vernachlässigt wurde.

Diese Besprechung stammt von Bernhard Pethe - 30. Mai 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > Yakovlev Yak-23UTI

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernhard Pethe
Land: DE
Beiträge: 42
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Bombardier Learjet 60XR
Berijew Be-12 Tschaika

Alle 42 Beiträge von Bernhard Pethe anschauen.

Mitglied bei:
FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub