Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Die Jägertruppe im HEER2011

Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

Zusammenfassung:

Autor:Daniel Nowak
Verlag:UNITEC- Medienvertrieb
ISBN:keine
Erscheinungsjahr:2017
Sprache:Deutsch
Inhalt:
  • 50 Seiten,
  • 105 farbige Fotos
  • 2 Gliederungen
Preis:11,80

Besprechung:

Die Bezeichnung der Jäger im militärischen Sprachgebrauch wird für „mit der Büchse bewaffnete, vorwiegend zum Einsatz im zerstreuten Gefecht bestimmte Truppengattung“ definiert, steht es in der Einleitung. Mit der Büchse ins Gefecht zogen die Jäger eher zu Anfang der fast 400-jährigen Geschichte. Dieses Heft gibt einen Einblick in die moderne Jägertruppe und deren Materialausstattung und begleitet sie bei diversen Übungen.

 - Die Jägertruppe im HEER2011

Zu jedem Bild gibt es einen knappen Text, der oft auf die abgebildete Technik eingeht. Als Einführung gibt es zwei Seiten Text. Einerseits geht der Autor auf die Geschichte der Jägertruppe seit 1955 bis hin zur deutsch-französischen Zusammenarbeit und die Umstrukturierung seit der Bundeswehrreform HEER2011 ein. Andererseits wird auf das Material eingegangen, seien es die leichten Waffen sowie auch der Fahrzeugpark. Letztes ist auch ausreichend abgebildet, so z.B. Boxer, Fuchs, Fennek, Eagle, Dingo, Wiesel und auch eine kleine Auswahl an LKWs.

 - Die Jägertruppe im HEER2011

Es sind auch Bilder der Autoren Niesner und Zwilling enthalten. Eine Vielzahl der Fotos können für einen Modellbauer gute Vorlagen sein. So merkte ich hier erstmals, dass man den Boxer auch ohne Rückspiegel bauen kann, denn diese werden im Gelände gerne abgenommen. Und auch den Boxer mit verzurrter Leiter finde ich ganz inspirierend. Einige Bilder scheinen einen „Grünstich“ zu haben und wirken unnatürlich, z.B. Seite 17.

 - Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

 - Die Jägertruppe im HEER2011

Stärken:

  • Hochwertige Bilder
  • Kurzer Text zu den Bildern, beschränkt sich auf das Nötigste
  • Gliederungen
  • Preis i.O.

Schwächen:

  • keine Ersichtlichen

Fazit:

Das Heft gibt uns einen guten Einblick in die Jägertruppe der Bundeswehr. Das Bildmaterial ist hervorragend und der Text sehr informativ.

 - Die Jägertruppe im HEER2011

Diese Besprechung stammt von Diethelm Berlage - 20. Februar 2017

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Die Jägertruppe im HEER2011

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog