Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Brigade im Einsatz, Fahrzeuge Profile 83

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Zusammenfassung:

Autor:Daniel Nowak
Verlag:UNITEC- Medienvertrieb
Erscheinungsjahr:2018
Sprache:Deutsch
Inhalt:
  • 48 Seiten
  • 96 farbige Fotos
  • 1 Gliederung
Preis:11,80 €

Besprechung:

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Die Übung „Kecker Spatz“ war im September 1987 die bis dahin größte Übung deutscher und französischer Verbände. Kurze Zeit später kam die Idee einer deutsch-französischen Brigade, welche dann 1990 feierlich aufgestellt wurde. So beschreibt der Autor den Weg zum Jägerbataillon 292, um das es hier geht.

Eigentlicher Inhalt dieses Heftes ist die Übung „Rapid Lion“ im März 2017 in der Altmark, einem Übungsgelände in Sachsen-Anhalt.

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Man kennt die Bilder von anderen Übungen in der Altmark. Bis zur Unkenntlichkeit mit Zweigen, Stofflappen oder auch nur Tarnnetzen getarnte Fahrzeuge. Nette Anregungen für uns Modellbauer. Andererseits erkennt man dadurch oft keine Details an den Fahrzeugen mehr. Aber diese dürfen ja hinlänglich bekannt sein. Aber man bekommt immer neue Erkenntnisse: So sah ich in Profile 76 den GTK Boxer ohne Rückspiegel, in diesem Heft erkenne ich deren Parkposition am Heck.

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Wenn man alle Textpassagen zusammenzählt, kommt man auf etwa drei Seiten. Anfangs zwei Seiten über die Deutsch-Französische Brigade und das Jägerbataillon 292. Ab Seite 21 wird in drei Texten auf die Übung eingegangen, zum Beispiel die Befreiung von „Hottendorf“. Weiterhin wird jedes Bild um einen kurzen Text ergänzt, in dem auf die Ausrüstung eingegangen wird. Etwa ein Drittel der Bilder zeigt Kettenfahrzeuge. Für eine Übung der Deutsch-Französischen Brigade sind acht Bilder französischer Fahrzeuge sehr wenig, aber anscheinend waren auch nur sechs Radfahrzeuge beteiligt.

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Fazit:

Das Heft zeigt einen interessanten Einblick in eine weitere Übung im GÜZ. Die teils halbseitigen Bilder zeigen in hervorragender Weise das Leben während der Übung „Rapid Lion“. Der Text ist knapp gehalten und beschränkt sich auf das Nötigste.

 - Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

Diese Besprechung stammt von Diethelm Berlage - 19. Februar 2018

Du bist hier: Home > Presse-Ecke > Rapid Lion - Gefechtsverband 292 der Deutsch-Französischen

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog