Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Unimog S404 B

Unimog S404 B

von Hauke Ahrendt (1:35 Perfect Scale Modellbau)

Unimog S404 B

Das Modell zeigt ein Fahrzeug mit Pritschenaufbau, wie sie in den 60ern und 70ern im Einsatz war. Die Truppenzugehörigkeit weist das Fahrzeug der 4./ PzGrenBtl 192, PzGrenBrig 19 der 7. PzGrenDiv zu. Der Unimog S404 wurde zwischen 1956 und 1977 in einer Stückzahl von 34.000 für die Bundeswehr in verschiedenen Ausführungen beschafft, in der Mehrzahl mit Pritsche oder Kofferaufbau (Funk, San und Universal). Durch die hohe Stückzahl sollten die meisten das Fahrzeug noch persönlich kennen.

Unimog S404 B

Als Pritschenwagen wurden sie als Versorgungsfahrzeuge in allen Truppengattungen eingesetzt, weiterhin bis zur Einführungen der M113 als Transportfahrzeug der PzGrenBtl (mot.). Sensationell war die außergewöhnliche Geländegängigkeit. Der Antrieb war ein 60 kW-2,2 l Benzin-Vergasermotor, der auf Anraten amerikanischer Berater gewählt wurde. Hier wurde das typisch amerikanische Prinzip der Benzinmotorisierung vorgezogen. Erst später setzte sich bei der BW die Philosophie durch, dass, wo immer möglich, Diesel-Aggregate zu bevorzugen sind.

Unimog S404 B

Der Resinbausatz von Perfect Scale ist out of the box gebaut, was problemlos möglich ist. Minimaler Verzug am Rahmen, der leicht korrigiert werden konnte, und sehr wenige unproblematische Blasen lassen einen schnellen Bau zu, was mir sehr entgegen kommt. Die Details des Fahrzeuges sind gut, so dass Nacharbeiten und Zurüstungen nicht nötig sind. Die Lackierung erfolgte per Airbrush mit Revell 42 Gelboliv, unter Beimengung von etwas 57 Grau und wenig 88 Ocker. Die Decals stammen von Perfect Scale.

Unimog S404 B

Weitere Bilder

Unimog S404 BUnimog S404 BUnimog S404 BUnimog S404 BUnimog S404 B

Unimog S404 B

 

Hauke Ahrendt

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Unimog S404 B

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog