Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 109 E

Messerschmitt Bf 109 E

von Daniel Hasselbach (1:48 Hasegawa)

Messerschmitt Bf 109 E

Mein erstes Modell, das ich bei Modellversium vorstellen möchte, ist die Messerschmitt Bf 109 E von Hasegawa. Der Zusammenbau verlief vollkommen problemlos, die Qualität des Bausatzes ist wie erwartet ausgezeichnet. Das Einzige was mich gestört hat, waren die MGs in den Tragflächen. Diese habe ich durch kleine Kanülen aus Metall ersetzt. Ansonsten stammen alle Teile aus der Box, in der auch Fotoätzteile vorhanden waren.

Lackiert wurde das Modell mit Acryl-Farben von Revell. Nach einer Schicht Klarlack kamen die Decals auf das Modell. Das Anbringen verlief reibungslos, auch das ist für mich, neben der guten Bausatzqualität, ein Grund in Zukunft öfter bei Hasegawa-Bausätzen zuzugreifen. Anschließend wurde das Ganze mit einer Schicht mattem Klarlack versiegelt. Was das Altern angeht, bin ich noch etwas unerfahren und habe mich deshalb darauf beschränkt die Fahrgestelle und Räder einzustauben und die Bereiche an den Bord-MGs und des Motors zu schwärzen.

Messerschmitt Bf 109 E

Zuletzt habe ich noch den Antenndraht angebracht. Verwendet habe ich dafür die Ummantelung einer gerissenen Akustik-Gitarrensaite.

Das Besondere für mich bei diesem Modell ist, dass es das erste ist, welches ich mit der Airbrush lackiert habe. Zwar habe ich mir viel Zeit gelassen und vorher viel rumprobiert, doch leider gibt es ein paar Stellen, die nicht so schön geworden sind. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden.

Weitere Bilder

Messerschmitt Bf 109 EMesserschmitt Bf 109 EMesserschmitt Bf 109 EMesserschmitt Bf 109 EMesserschmitt Bf 109 EMesserschmitt Bf 109 E

Messerschmitt Bf 109 E

 

Daniel Hasselbach

Publiziert am 24. February 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 109 E

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog