Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > MiG-3

MiG-3

von Lovre Mac Gowan, 16 Jahre (1:72 Revell)

MiG-3

Dieses Modell war von Anfang an als Zwischendurch-Projekt gedacht. Als ich so im Internet Modelle kaufte, stieß ich auf diese Mig-3 von Revell. Ich wollte schon immer mal ein sowjetisches Flugzeug bauen und vom Preis her passte das Modell auch gut in mein Budget. Man kennt ja diese 1:72 Jagdflugzeuge von Revell für ungefähr 5 Euro.

MiG-3

Den Bausatz hat Revell von Zvezda übernommen und mit neuen Decals gespickt. Als erstes war das Cockpit dran. Es ist nicht gut detailliert, wie auch der Rest des Modells, aber beim Cockpit ist das nicht so dramatisch, da man am Ende davon nicht viel sieht. Das Modell hat eine leichte Gravur, die vielleicht noch etwas ausgearbeitet werden kann.

MiG-3

Lackiert wurde das Modell per Airbrush. Danach kamen die neuen Decals von Revell, die aber auch nicht in großer Zahl vorhanden sind und schon gar nicht mit dem Decalset der Spitfire in 1:72 konkurrieren. Als ein Schwachpunkt stellt sich der Fahrwerks-Schacht dar, der wirklich keinen guten Eindruck macht.

MiG-3

Das Modell ist für Zwischendurch ein gutes Projekt, aber auch nicht mehr. Ich denke nicht, dass es zu einem totalen Hingucker werden kann. Trotzdem bin ich zufrieden mit meiner Mig-3.

MiG-3

Lovre Mac Gowan, 16 Jahre

Publiziert am 15. May 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > MiG-3

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog