Du bist hier: Home > Galerie > Franz Schubert > Piper L-18C Super Cub

Piper L-18C Super Cub

von Franz Schubert (1:32 Revell)

Piper L-18C Super Cub

Zum Vorbild

Die Piper L 18 C Super Cub war unter anderem bei der Bundeswehr zwischen 1956 und 1965 eingesetzt. Sie diente der Pilotenausbildung bzw. der Pilotengrundschulung. Bis 1980 wurden die Piper L-18 noch in Sportfluggruppen weiter verwendet. Danach gingen die Flugzeuge an private Sportflugvereine.

Als Vorbild für Lackierung und Kennung von Modellen versuche ich Flugzeuge darzustellen, die ich auch selbst fotografiert habe. Dieses Modell habe ich gemäß Foto aus dem Jahre 1974 mit dem üblichen Gelb und zugehöriger Registrierung versehen.

Viele der damaligen Flugzeuge sind heute noch flugfähig. Vielleicht kann mein Modellvorbild noch irgendwo im Flug bewundert werden...

Piper L-18C Super Cub

Zum Bausatz

Ein hervorragender Bausatz von Revell. Alles sehr sauber und filigran verarbeitet. Mit etwas Schleifpapier, um kleine Übergänge anzugleichen oder hin und wieder etwas Gussgrat zu entfernen, und der üblichen „Werkzeugausrüstung" konnte das Modell gebaut werden.

Das Schwierige an diesem Modell aus meiner Sicht sind die relativ großen Glasflächen. Ich habe bei dem Modell alle Einzelteile (Rumpfsegment, Tragflächen, Höhenruder...) separat fertiglackiert. Anschließend die Teile quasi endmontiert. Die Glasflächen sollten vor dem Zusammenbau z.B. mit Maskierfolie soweit wie möglich geschützt werden.

Piper L-18C Super Cub

Eigene Ergänzungen

Lediglich im Innenbereich bei den Fußpedalen habe ich mit Draht ein paar Seilzüge angedeutet. Außen wurden die Verstrebungen der Höhenleitwerke mittels dünnen Drahts angebracht. Die Abziehbilder stammten teils vom Bausatz, teils aus eigenem Fundus. Zur Lackierung verwende ich Revell-Farben als Decklack.

Wie oben angedeutet sind die Teile sehr dünn abgespritzt. Damit das Tageslicht nicht durch das Plastik schimmert sollte vor der Decklackierung eine Sperrschicht aus schwarzer Farbe aufgetragen werden. Rumpfhalbschalen streiche ich vor dem Verkleben vorher innen mit matter schwarzer Farbe.

Nach Schattierung, Alterung u.s.w. und dem Aufbringen der Decals verwende ich Humbrol-Klarlack, hier matt, als letzten Überzug.

Piper L-18C Super Cub

Franz Schubert

Publiziert am 27. February 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Franz Schubert > Piper L-18C Super Cub

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog