Du bist hier: Home > Galerie > Christian Haller > de Havilland Mosquito B Mk.IV

de Havilland Mosquito B Mk.IV

von Christian Haller (1:48 Tamiya)

de Havilland Mosquito B Mk.IV

Original:

Die de Havilland  Mosquito war ein Mehrzweckflugzeug des Zweiten Weltkrieges aus britischer Produktion. Die zweimotorige, zweisitzige Maschine wurde von der de Havilland Aircraft Company in Holzbauweise hergestellt und mit großem Erfolg im Krieg und danach eingesetzt. Das Flugzeug bestand im Wesentlichen aus Sperrholz, Fichtenholz und Birkenholz mit einer Zwischenschicht aus Balsaholz, was ihm auch den Spitznamen "Wooden Wonder" (deutsch: „Hölzernes Wunder") einbrachte. Am 15. November 1941 wurde die erste B Mk.IV an die 105. Squadron ausgeliefert, die bis dahin Bristol Blenheim-Bomber einsetzte. Im Mai 1942 kam die B Mk.IV bei der Squadron 105 in den Kampfeinsatz. Dabei erwies sich neben dem Vorteil der hohen Geschwindigkeit auch die Robustheit der hölzernen Konstruktion als vorteilhaft. Einer der ersten Einsätze war der Angriff von vier Flugzeugen der 105. Squadron auf das Gestapohauptquartier in Oslo am 25. September 1942. Schon bald sprach man in Deutschland von der „Mosquito-Plage".

de Havilland Mosquito B Mk.IV

Modell:

Ich entschied mich für den Bausatz Nr. 61066 von Tamiya, welcher in gewohnter Qualität war, einziges Manko waren die wie immer die zu dicken Decals. Lackiert wurde mit Gunze Farben, mein Flugzeug zeigt die de Havilland Mosquito B Mk.IV DZ367 / GB-J, 105 Sqn., Royal Air Force. Beim Bau selbst gab es keinerlei Probleme, ergänzt wurde der Bomber noch mit Eduard Ätzteilen.

de Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IVde Havilland Mosquito B Mk.IV

de Havilland Mosquito B Mk.IV

 

Christian Haller

Publiziert am 25. June 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Christian Haller > de Havilland Mosquito B Mk.IV

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog