Du bist hier: Home > Galerie > Frank Reichardt > P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

1st Lt. Frank E. Oiler

von Frank Reichardt (1:32 Hasegawa)

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

Zum Vorbild

1st Lt. Frank E. Oiler flog mit dieser Maschine bei der 84th Fighter Squadron (78th Fighter Group) von Duxford aus Einsätze an der Invasionsfront in der Normandie, Begleitschutz für Bombermissionen und Jagdbombereinsätze („Strafing Missions“) gegen deutsche Ziele. Zuvor flog er schon eine P-47 „Razorback“, die ebenso Eileen hieß. Im Dezember 1944 wurde die Staffel auf P-51D umgerüstet.

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

Die P-47 Thunderbolt wurde von der Firma Republic Aviation hergestellt - über 15.600 Stück entstanden in verschiedenen Varianten. Die D-Version war die meistgebaute - es gab sie als „Razorback“ mit hohem Rumpfrücken und als „Bubbletop“ mit niedrigem Rumpfrücken für bessere Rundumsicht.

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

Der Bausatz...

...ist typisch Hasegawa: schöne Oberflächen und top Passgenauigkeit vs. Teile, die zu dick oder zu plump geraten sind - und in einigen Bereichen haben die Japaner einfach die Details weggelassen – z. B. zwischen Motor und Brandschott gibt es nur eine leere Höhle, weshalb man hier auf geschlossene Kühlerklappen setzen sollte.

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

Mein Modell

Zur Aufwertung kam ein Eduard Big Ed Ätzteilesatz zum Einsatz - mit diesem kann man doch einiges verbessern. Die Bausatzräder habe ich zusammengeklebt, thermisch abgeflacht, dann das Profil nachgeschnitten, in Silikon abgeformt und in Resin gegossen. Die MG-Läufe sind aus doppelten Kanülen gefertigt. In den Fahrwerksschächten wurde auch mit Kanülen und Lötdraht detailliert. Durch die Ätzteile ist die Schiebehaube in der Führung beweglich und kann geöffnet und geschlossen werden.

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"
P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"
P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

 

Lackiert wurde mit Xtracrylics (Oberflächen) und Gunze (Details). Der Decalbogen von Cutting Edge ist wirklich klasse! Auch an schwierigen Stellen wie der Motorverkleidung konnte man die Nassschiebebilder ohne Probleme genau positionieren. Die Invasionsstreifen sind lackiert (nicht im Lieferumfang der Decals). Das schwarze Seitenruder wie auf dem Originalbild wurde erst Ende Oktober 1944 eingeführt.

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"
P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

 

Frank Reichardt

Publiziert am 09. March 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Frank Reichardt > P-47D-28-RA Thunderbolt "Eileen"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog