Du bist hier: Home > Galerie > Carsten Görnhardt > Stridsvagn 103B WOT

Stridsvagn 103B WOT

von Carsten Görnhardt (1:72 Trumpeter)

Stridsvagn 103B WOT

Der Stridsvagn 103 war ein schwedisches Sturmgeschütz und befand sich von 1966 bis 1971 im Dienst des schwedischen Heers. Er besaß eine fest in der Wanne verbaute 105 mm L/62 Kanone von Bofors. Die Besatzung bestand aus drei Mann. Der Kommandant und der Fahrer konnten die Kanone mit dementsprechenden Instrumenten richten und abfeuern. Der Dritte Mann konnte ähnlich wie beim Luchs rückwärtsfahren und den Funk bedienen.

Stridsvagn 103B WOT

Die Hauptbewaffnung konnte in der Höhe mit der hydropneumatischen Federung und seitwärts mit dem Fahrwerk gerichtet werden. Nachteil war, dass sie unfähig war, während der Fahrt gerichtet oder abgefeuert zu werden. Trotz der extrem geneigten Bugplatte war eine Gitter- Abstandspanzerung angebracht. Das Gitter sollte Hohlladungsgeschosse vorzeitig zur Explosion bringen. Das Grabschild half beim Stellungsgraben und Deckungssuche.

Stridsvagn 103B WOT

Gebaut habe ich den Strv größtenteils nach Bauplan, wobei man gleichzeitig den Bauplan der Ätzteile berücksichtigen muss. Da ich im Netz sehr viel originale Bilder gefunden habe, wo der Stridsvagn in nach vorn geneigter Position zusehen war, wollte ich das Modell auch in dieser Stellung bauen. Dazu trennte ich vorsichtig die Schwingarme mit einer Microsäge von der Bodenwanne und verklebte Sie in der passenden Position.

Stridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOT

Stridsvagn 103B WOT

 

Grundiert habe ich das Modell mit Primer/Russian von AK-Interactive. Für die Hauptlackierung verwendete ich von Vallejo Intermediate Green, das ich verschieden aufhellte oder abdunkelte. Für den Rost habe ich verschiedene rostfarbene Pigmente aus eigener Herstellung verarbeitet,

Stridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOT

Stridsvagn 103B WOT

 

Probleme machen auch immer wieder die Vinylketten, das Zusammenkleben geht ja so leidlich, aber beim Aufziehen auf die Laufrollen platzt halt immer die Farbe ab. Und so muss jedesmal nachgearbeitet werden. Die Abziehbilder druckte ich mir selber auf Decalpapier aus. Den Strv stellte ich dann noch auf eine kleine Vignette. Ein alter Bierdeckel musste herhalten, die optimale Größe für 1:72er Modelle. Der Untergrund stellt eine Betonfläche dar.

Stridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOTStridsvagn 103B WOT

Stridsvagn 103B WOT

 

Carsten Görnhardt,
PMC Fritzlar-Homberg e.V.

Publiziert am 06. May 2021

Du bist hier: Home > Galerie > Carsten Görnhardt > Stridsvagn 103B WOT

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog