Du bist hier: Home > Galerie > Michael Leuchtenberger > Heinkel He 162 A-2 Salamander

Heinkel He 162 A-2 Salamander

von Michael Leuchtenberger (1:48 Trimaster)

Heinkel He 162 A-2 Salamander

Die He 162 war ein übereilter Versuch, mittels eines in Massen produzierten Jägers, die alliierte Bomberstreitmacht zu brechen. Dies führte aber auch zu einer Vielzahl von Problemen- im Aufbau, im Flugverhalten und in der Fertigung.

Heinkel He 162 A-2 Salamander

Die Lackierung ist eine Folge der unterschiedlichen Produktionsstätten der einzelen Teile. So wurden die fast ganz aus Holz bestehenden Tragflächen an anderen Orten fertig gestellt, lackiert und später an den noch unlackierten Rumpf montiert.

Heinkel He 162 A-2 Salamander

Am Modell ist das BMW-003E-1 Triebwerk zu sehen, das 7,8 kN Schub lieferte. Für 30 sec. konnte die Leistung auf 9,02 kN gesteigert werden.

Heinkel He 162 A-2 Salamander

Am Modell habe ich zusätzlich zum schon gut ausgestatteten Bausatz Resinräder von True Details, einen Ätzteileset von Eduard und eine gezogene Vacuhaube verwendet.

Heinkel He 162 A-2 Salamander

Heinkel He 162 A-2 Salamander

Michael Leuchtenberger,
www.michas-bastelstube.de

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Michael Leuchtenberger > Heinkel He 162 A-2 Salamander

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog