Du bist hier: Home > Kit-Ecke > MiniArt > Village Workshop

Village Workshop

(MiniArt - Nr. 35521)

MiniArt - Village Workshop

Produktinfo:

Hersteller:MiniArt
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:35521 - Village Workshop
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:June 2016
Preis:ca. 16 €
Inhalt:
  • 3 Platten mit Vacubauteilen
  • 1 Rahmen aus grauem Kunststoff
  • Anleitung in Schwarz-Weiß

Besprechung:

Village WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage Workshop
Village WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage WorkshopVillage Workshop

Village Workshop

 

Im umfangreichen Programm von MiniArt mit Diorama-Accessoires befindet sich auch dieses kleine, offene Nebengebäude. Der Bausatz ist in der typischen Machart von MiniArt gefertigt. Es gibt drei Platten aus grauem Kunststoff mit Vacu-Bauteilen für das Gebaüde sowie einige Teile aus Spritzguss. Der Zusammenbau des Gebäudes ist keine große Sache, die Wände werden aus jeweils zwei Hälften zusammengesetzt, das Dach besteht aus einem Innenteil mit den Dachbalken und einem Außenteil mit den Ziegeln. Der Abschlussbalken nach vorne hin wird ebenfalls aus zwei Vacubauteilen zusammengesetzt, hier hätte man vielleicht besser ein Spritzgussteil vorgesehen (die Teilung ist diagonal).

Die Detaillierung bzw. die Ausführung des Mauerwerks ist sehr überzeugend, die Steine sind in der Größe unregelmäßig und es sind sowohl Ausbrüche wie auch leicht hervorstehende Steine vorhanden. Die Fugen sind ebenfalls nicht bloß einfache gerade Linien. Das Dach ist ebenfalls sehr schön gemacht, die Balken und die dazwischenliegende Querverlattung auf der Innenseite sind auch nicht nur ein regelmäßiges Muster, die einzelnen Holzteile sind alle unterschiedlich breit und mit einer ganz leichten Maserung versehen.

Das Gebäude ist in etwa 10x8cm groß. Eine Bodenplatte ist nicht enthalten, ebensowenig wie eine Innenausstattung. Lediglich zwei Stahlfässer, die aus irgendeinem anderen Bausatz stammen, wurden beigelegt. Auch diese sind auf alt getrimmt mit Beulen und Schrammen. Die Bauanleitung besteht aus einem einfachen DIN A-4 Blatt. Für die Bemalung muss man mit dem Deckelbild vorlieb nehmen. Auf der Homepage von Miniart sind aber einige Bilder und (allgemeine) Tutorials hinterlegt, wie man diese Gebäude realistisch bemalen kann. Man kann dieses Gebäude vielfältig einsetzen, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

MiniArt - Village Workshop

MiniArt - Village Workshop

MiniArt - Village Workshop

MiniArt - Village Workshop

MiniArt - Village Workshop

Fazit:

Ein universell verwendbares kleines Nebengebäude. Detaillierung und Ausführung sind sehr gut, der Zusammenbau dürfte auch für Vacu-Unerfahrene machbar sein.  

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Den Artikel auf der Homepage von MinArt findet ihr hier:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 25. September 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > MiniArt > Village Workshop

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog