Du bist hier: Home > Kit-Ecke > MPM > Junkers Ju 87 A

Junkers Ju 87 A

(MPM - Nr. MP1004)

MPM - Junkers Ju 87 A

Produktinfo:

Hersteller:MPM
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:MP1004 - Junkers Ju 87 A
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:1997
Preis:ca. 15,00 euro;
Inhalt:
  • zwei braune Spritzrahmen
  • eine tiefgezogene Kanzelverglasung
  • Decals
  • Bauanleitung mit Bemalungsplan

Besprechung:

MPM - Junkers Ju 87 A

Laut scalemates stammt der Bausatz der Junkers Ju 87 A von MPM aus dem Jahr 1997. Aus einer Laune heraus habe ich diesen Bausatz recht preiswert ersteigert. Ausschlaggebend waren mehrere Dinge, zum Einen ist eine Junkers und zum Anderen finde ich dieses große Hosenbeinfahrwerk irgendwie interessant. Leider gibt es aktuell keine A-Version in 1:72 mehr. Die Bausätze von CMK (Resin), Special Hobby (Spritguss mit Ätzteilen) und Airmodel (Vaku) sind nur noch aus zweiter Hand zu bekommen. Schade.

Junkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 A

Junkers Ju 87 A

 

Dem Bausatz sieht man sein Alter an. Die Zahl der Einzelteile ist recht überschaubar, diese sind aber ordentlich abgespritzt und zeigen versenkte Gravuren. Das Plastik ist jedoch recht hart und spröde, das könnte am Alter des Bausatzes liegen. Die Oberfläche vor allem der Tragflächen ist relativ rau und wirkt zerkratzt. Fischhäute gibt es auch. Interessant ist das Wechselspiel zwischen recht einfachen, teils groben Bausteilen (z.B. die Sitze, die nicht wirklich etwas mit den Sitzen der Ju87 gemein haben, die Sturzflugbremsen) und einigen feinen, detaillierten Bauteilen (z.B. Steuerknüppel und Armaturenbrett). Trotzdem ist das Cockpit nicht besonders reichhaltig ausgestattet. Und an den Innenseiten der Rumpfteile befinden sich im Cockpitbereich große Auswerfmarken, die es zu beseitigen gilt. Die tiefgezogene Kanzel zeigt deutliche Verstrebungen, liegt aber leider nur einmal dem Bausatz bei. Also Vorsicht beim Ausschneiden.

Noch etwas ist mir aufgefallen: die Teile des Höhenleitwerks besitzen jeweils einen Passstift, aber am Rumpf gibt es gar keine entsprechenden Öffnungen. Die muss der Modellbauer an der gekennzeichneten Stelle selbst erstellen

Junkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 A

Junkers Ju 87 A

 

Die Bauanleitung umfasst vier A4-Seiten, wobei nur eine halbe Seite den eigentlichen Zusammenbau als Explosionszeichnung zeigt. Die restlichen Seiten sind gefüllt mit der Historie der Junkers Ju87 in drei Sprachen, einem Dreiseitenriss und der Bemalungsanleitung. Legt man die Bauteile auf den Dreiseitenriß, passt alles wie angegossen. Die Frage ist, ist der Riß exakt. Die Bemalungsanleitung zeigt die 71+E11 in der Dreifarb-Segmenttarnung der Vorkriegsmaschinen. Zusätzlich gibt es die Seitenansicht der spanischen 2915. Für diese liegen dem Bausatz allerdings keine Decals bei. Ebenso wenig finde ich Decals für die Beschriftungen, die in der Zeichnung angegeben werden. In meinem Bausatz sind die Decals ohnehin nicht mehr verwendbar, der Trägerfilm ist stark vergilbt und wahrscheinlich sind sie auch brüchig. Für mich kein Problem, da ich ohnehin diese Maschine nicht bauen will. Außerdem gibt es auf dem Zubehörmarkt auch entsprechende Decals (z.B. die spanische 2912 von Print Scale, die ungarische B6+04 sowie B6+06 von HAD).

MPM - Junkers Ju 87 A

Junkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 AJunkers Ju 87 A

Junkers Ju 87 A

 

Darstellbare Maschinen:
  • Junkers Ju 87, I./St.G.167 Deutsche Luftwaffe, 1938
Stärken:
  • A-Version
Schwächen:
  • Alter und Verfügbarkeit
  • sprödes Plastik
  • Fischhäute
Anwendung:
  • wenn alles passt, dann relativ einfach

Fazit:

Insgesamt ist der Bausatz geeignet, ein schönes Modell zu erstellen. Die Vorkriegstarnung ist auch viel interessanter als die RLM 71/70-Tarnung der späteren Versionen. Nun möchte ich noch den Bausatz von Special Hobby, denn ich will wissen, was daran anders und vielleicht besser ist.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 02. April 2022

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > MPM > Junkers Ju 87 A

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 110
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Junkers Ju 87 V4
Junkers W 34hi

Alle 110 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia