Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

(Hasegawa - Nr. JT-89)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:JT-89 - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 26 €
Inhalt:
  • 7 Spritzlinge in hellgrauem Kunststoff
  • 1 Spritzling in klarem Kunststoff
  • 1 Decalbogen
  • 4 Ploycaps
  • Ausführliche Bauanleitung

Besprechung:

Eigentlich braucht man zu diesem Bausatz nicht viel zu sagen, in bester Hasegawa Tradition präsentieren sich die ca. 87 Bauteile in dem gewohnten hellgrauen Kunststoff. Natürlich sind die Gravuren versenkt, die Oberflächen mit feinen Details und - wo erforderlich - mit feinen (!) versenkten Nieten versehen. Die am Original verstärkten Bereiche der Tragflächen sind auch hier als erhabene Paneele dargestellt, ohne zu dick aufzutragen. Die Detaillierung des Motors ist sehr gut, einige selbst hinzugefügte Zündkabel perfektionieren diesen Part. Das Cockpit ist vollständig, Puristen werden auch hier ein Betätigungsfeld finden - allerdings ist auch bei geöffneter Haube nicht allzu viel zu erkennen. Der einzige Bereich, der verglichen mit dem Rest etwas abfällt, sind die Fahrwerksschächte, hier ist beim Original deutlich "mehr los". Ein separates Bauteil hätte einen deutlich besseren Eindruck hinterlassen.

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Decals, Glasteile und die Bauanleitungen mit den insgesamt 3 verschiedenen darstellbaren Maschinen lassen keine Wünsche offen. Allerdings sehen am Ende alle 3 Möglichkeiten bis auf die Kennungen am Seitenleitwerk gleich aus, oben grün, unten silber. An Außenlasten liegen dem Bausatz zwei Kanonenbehälter zur Tragflächenmontage sowie ein Unterrumpftank bei. Will man die Steuerflächen ausgeschlagen darstellen, muss man wohl oder übel zur Säge greifen. Unten im Bild habe ich Euch noch einmal ein Potpourri der interessantesten Detailbereiche zusammengestellt.

Hasegawa - Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

Darstellbare Maschinen:
  • 201st Flying Group, Phillipines Luzon, Late 1944
  • Yatabe Flying Group, Tsukuba AB, 1945
  • Shiden Prototyp, Naval Air Technical Section, Yokosuka, December 1944
Stärken:
  • Stand der Technik beim Formenbau und der Oberflächendetaillierung.
Schwächen:
  • Keine wirklichen Schwächen erkennbar.
Anwendung: Leicht

Fazit:

Für Freunde des Themas sicher eine Bereicherung, auch wenn es das gleiche Modell im gleichen Maßstab bereits von Tamiya gibt.

Weitere Infos:

Referenzen:
  • Model Art No 304 - Kawanishi N1K1 Kyofu, N1K1-J Shiden, N1K2-J Shidenkai
  • Famous Airplanes Of The World No 53 - Kawanishi Kyofu, Shiden, Shidenkai

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 30. August 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Kawanishi N1K1-Ja Shiden (George)

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog