Du bist hier: Home > Neues > Archiv April 2019

April 2019

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht der Beiträge die April 2019 auf Modellversium veröffentlicht worden sind.

2019
Januar Februar MärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
 
Mittwoch, 17. April 2019
  • Den nicht gerade schmeichelhaften Spitznamen "Son of a Bitch, 2nd Class" verdankt die Curtiss SB2C-4 Helldiver ihren recht fragwürdigen Flugeigenschaften. Dennoch wurde das Muster nach dem Krieg noch einige Zeit im Seenotrettungsdienst eingesetzt, wie Thomas Bischoffs Modell belegt.
Galerie: Curtiss SB2C-4 Helldiver
  • Erst monochrom, dann ziemlich bunt geht es bei der vierten Serie von Peter Hochstrassers Fokker D.VII zu. Mit individuell angebrachten Details ist jede einzelne wieder ohne Frage sehenswert.
Galerie: Fokker D.VII
  • Die vielseitige Loire 130 wurde die gesamte Kriegszeit über für die verschiedensten Zwecke eingesetzt. Das Modell von Rainer Kijak stellt eine deutsche Beutemaschine dar.
Galerie: Loire 130
Dienstag, 16. April 2019
  • Betrachtet man das Diorama von Werner Jonczyk, fragt man sich, wem man mehr Aufmerksamkeit schenken sollte: dem MAN 7 t mil gl KAT I oder dem stimmigen, sehr aufwändig gestalten Umfeld?
Galerie: MAN 7 t mil gl KAT I
  • Auch mit Modellen im Airlinermaßstab kann man ordentlich Aufwand betreiben, so wie es Matthias Pohl bei seiner gesuperter North American T-28B Texan getan hat.
Galerie: North American T-28B Texan
  • Freightliner Trucks ist seit 1981 Bestandteil der Daimler AG und in der Klasse 8 die mittlerweile meistverkaufte Lkw-Marke in Nordamerika. Dazu hat sicher auch der Freightliner FLD 120 beigetragen, den Michael Töpfer als Italeri-Modell in 1:24 präsentiert.
Galerie: Freightliner FLD 120
Montag, 15. April 2019
  • Der kleine Austin 8HP Tourer eignet sich als Ergänzung zu einem größeren Fahrzeug oder Flugzeug, er macht aber ohne Weiteres auch Solo eine gute Figur.
Galerie: Austin 8HP Tourer
Kit-Ecke: Boeing 737-400 Brussels Airlines
  • Neben den US-Streitkräften war Großbritannien der größte Nutzer, der insgesamt 910 North American B-25 Mitchell Mk.II erhielt. Thomas Dietzes Modell stellt eine in Frankreich stationierte Maschine der RAF dar. 
Galerie: North American B-25 Mitchell Mk.II
Samstag, 13. April 2019
  • Vom Vorbild wie vom Bausatz her recht exotisch ist der RFB Fantrainer FT-600. Das Modell von Steven Draht ist ein sehr schönes Abbild des interessanten Originales.
Galerie: RFB Fantrainer FT-600
  • Dank seiner niedrigen Silhouette bewährte sich der Jagdpanzer 38(t) "Hetzer" im Einsatz ausgezeichnet. Das Modell von Michael Franz gibt das vom Design her beispielhafte Vorbild sehr schön wieder.
Galerie: Jagdpanzer 38(t) "Hetzer"
  • Wie sich Carsten Görnhardt seine Unterstützung für den Osterhasen vorstellt, zeigt er uns heute. Es liegt in der Natur der Sache, dass sein Osterhummer eine ziemlich flauschige Angelegenheit geworden ist.
Galerie: Osterhummer
Freitag, 12. April 2019
  • Nachdem er uns bereits den Bausatz vorgestellt hat, dürfen wir heute den fertigen Spähwagen Fennek von Andy Hartung bewundern.
Galerie: Spähwagen Fennek
  • Wie die meisten Douglas-Airliner, so fand auch die Douglas DC-9-32 ihre Kunden auf allen Kontinenten. AZmodel bringt sie als kolumbianische Maschine des 21.Jahrhunderts.
Kit-Ecke: Douglas DC-9-32
Galerie: Grumman HU-16 Albatross
Donnerstag, 11. April 2019
  • Einen Mähdrescher gab es auch noch nicht auf MV. Michael Franz stellt mit dem SK-5M-1 "Niva" eine Szene dar, wie sie oft in LPG´s zu sehen gewesen sein dürfte.
Galerie: SK-5M-1 "Niva"
  • Einige von Valoms Dual Combo Bausätzen im Maßstab 1:144 haben wir euch vor längerer Zeit bereits vorgestellt. Heute widmen wir uns der RAF S.E.5a die auch schon als gebautes Modell in der Modellversium Gallerie zu bestaunen ist.
Kit-Ecke: RAF S.E.5a
  • Aus der Zeit, als der Hersteller noch "Italaerei" hieß und mit seinem Sortiment einen Platz im Revell-Hauptkatalog erhielt, stammt der Bausatz der Reggiane Re.2002 ArieteThomas Brückelt hat daraus ein sehenswertes Modell gebaut.
Galerie: Reggiane Re.2002 Ariete
Mittwoch, 10. April 2019
  • Einen ziemlichen Brocken mit kompletter Inneneinrichtung zeigt uns Andrew Johnson mit seiner Boeing B-17G.
Galerie: Boeing B-17G
  • Weitgehend im Eigenbau hat Marcos Felipe aus einem alten Italeri-Modell sein M47 Update gestaltet.
Galerie: M47 Update
  • Ein "harmloses" kleines Zwischendurch-Modell, ideal für ungeduldige Sammler, so könnte man die Energia plus Buran von Johannes Wipauer im "Beinahe-Marinemaßstab" bezeichnen.
Galerie: Energia plus Buran
Dienstag, 09. April 2019
  • Einen Panzer auf Tauchstation bekommen wir auf MV eher selten zu sehen. Was es mit dem M42 Duster unter Wasser auf sich hat, erläutert Markus Schwery in seinem Beitrag.
Galerie: M42 Duster
  • Der Urahn der MD-80/MD-90-Familie ist die Douglas DC-9-10. Wer bei deren Nachbildung keine "lange" DC-9 zerschneiden will, bekommt bei diesem Bausatz auch alle typischen Kleinteile dazu.
Kit-Ecke: Douglas DC-9-10
  • Nein, hier wurde nichts verkehrt herum angeklebt! Die Grumman X-29A ist eines der wenigen Flugzeuge, die von Anfang an mit negativer Tragflächenpfeilung konzipiert worden ist. Roland Sachsenhofer hat eine der beiden gebauten Prototypen aus dem Hasegawa-Bausatz entstehen lassen.
Galerie: Grumman X-29A
Montag, 08. April 2019
Galerie: Beechcraft T-34 Mentor
  • Vor einigen Jahren brachte Heller eine Anzahl von Bausätzen mit schweizer Maschinen als Vorbild heraus. Einer davon ist die AS 350 Ecureuil Air Zermatt, den Melgg Lütschg heute genauer unter die Lupe nimmt.
Kit-Ecke: AS 350 Air Zermatt
  • Nach zwanzig Jahren NASCAR war es für Thomas Lutz an der Zeit, etwas Abwechslung in seine Modellbauerkarriere zu bringen. Mit dem Lancia Stratos HF WRC stellt er uns sein erstes Rallye-Fahrzeug vor.
Galerie: Lancia Stratos HF WRC
Samstag, 06. April 2019
  • Von den Markierungen her sehr minimalistisch, dafür aber mit einem aufwändigen Naturmetall-Finish versehen, zeigt uns Hans Dieter Merges seine North American P-51D-5NA Mustang.
Galerie: North American P-51D-5NA Mustang
  • Nach Heft 73 weht nun wieder einen Heidesturm durch das GÜZ. Diethelm Berlage blättert durch den Heidesturm von 2018.
Presse-Ecke: Heidesturm 2018:  Zertifizierung für VJTF(L) 2019
  • In seinem letzten Teil über die GO MODELLING WIEN 2019 zeigt uns Wolfgang Hartung einmal mehr die große Vielfalt von unserem schönsten Hobby der Welt.
Galerie: GO MODELLING WIEN 2019 Teil 4
Freitag, 05. April 2019
  • Sein neuestes Modell im Großmaßstab ist ein Austin-Healey 100M. Die meisten Teile des Eigenbaues hat Karsten Schmidt wieder selbst in einem CAD-Programm erstellt.
Galerie: Austin-Healey 100M
  • Mit künstlerisch dargestellten Sehenswürdigkeiten aus dem ganzen "kleinen Europa" hat die Lufthansa das Vorbild der Canadair CRJ100 von Johannes Wipauer geschmückt.
Galerie: Canadair CRJ100
  • Es mutet nach Fließbandproduktion an, was Peter Hochstrasser da mit seinen Fokker D.VII treibt. Aber auch nach fünf weiteren Modellen ist die Langeweile noch nicht ausgebrochen in der (Werk)statt.
Galerie: Fokker D.VII
Donnerstag, 04. April 2019
  • Aus einer Kooperation italienischer und brasilianischer Firmen ging die AMX "Ghibli" hervor, die unter anderem auch die Fiat G.91 ersetzen sollte. Dietmar Ehret hat sich beim Bau für die brasilianische Variante entschieden.
Galerie: AMX "Ghibli"
  • An Revells Peterbilt 359 hat Michael Töpfer einige Änderungen vorgenommen, so dass ein Racing-Truck entstanden ist.
Galerie: Peterbilt 359 Racing
  • Mit den Rotor Folds for CH-53 kann man auf einfache und auch günstige Art und Weise die Gelenke der Rotorblätter nachbilden.
Kit-Ecke: Rotor Folds for CH-53 (& H-3)
Mittwoch, 03. April 2019
  • Aus dem Kit von Roden hat Theo Peter die Fokker D.VII von Ulrich Neckel gebaut. Einige weitere Protagonisten, die in dem Diorama zu sehen sind, kennen wir schon aus früheren Beiträgen.
Galerie: Fokker D.VII
  • Genau so wie der Tamiya-Kit, aus dem Mario Möhring seinen BA-64B gebaut hat, dürfe das Original eine erfolgreiche Konstruktion gewesen sein. Viele Fahrzeuge waren bis weit nach Kriegsende im Einsatz.
Galerie: BA-64B
  • Die M7 HMC „Priest“ wurde nach dem Zweiten Weltkrieg weiter produziert und fand auch im Korea-Krieg Verwendung. Mit dem ehemaligen Matchbox-Kit kann sowohl eine US- als auch eine britische Version gebaut werden, wie uns Andy Hartung erläutert.
Kit-Ecke: M7 HMC „Priest“
Dienstag, 02. April 2019
  • Nicht nur bei der Interflug, auch für den Transport von Regierungsmitgliedern kam die Tu-134 "Crusty" in der DDR zum Einsatz. Björn Leichsenring hat die Maschine mit der Nummer 184 gebaut.
Galerie: Tu-134 "Crusty"
  • In seinem dritten Teil über die GO MODELLING WIEN 2019 widmet sich Wolfgang Hartung ausschließlich dem Wettbewerb.
Galerie: GO MODELLING WIEN 2019 Teil 3
Kit-Ecke: Kevin Harvick Jimmy John`s Ford Fusion
Montag, 01. April 2019
  • Sollten die Farbbehälter im Atelier auf einmal ein unerklärliches Eigenleben führen, kann es sein, dass ein Monstropot die Finger im Spiel hat... Der Monstropot Clown von Maow Miniatures hat es jedenfalls geschafft, sich bei Walter Gagawczuk einzunisten...
Galerie: Monstropot Clown
  • Bekanntlich meldete Germania Anfang 2019 Insolvenz an. Für Günter Kallenbach war dies Anlass, uns einige Bilder seiner Boeing 727-100 zu zeigen.
Galerie: Boeing 727-100
2019
Januar Februar MärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
 
Du bist hier: Home > Neues > Archiv April 2019

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog