Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1D Huey

Bell UH-1D Huey

von Ulrich Warweg (1:72 Revell)

Bell UH-1D Huey

Die Bell UH-1D ist beim ehemals Bundesgrenzschutz geflogen und teilweise als Springermaschine für die orangenen Bo 105 im Luftrettungsdienst eingesetzt worden. Ebenfalls wurden sie in der Walbrandbekämpfung mit Außenlastbehältern mit Löschwasser eingesetzt. Daher hat auch dieser Hubschrauber einen Platz in meinen Vitrinen verdient. Ausgemustert wurden die zwölf schwarzgrünen Bell UH-1D des BGS in den Jahren 1999/2000 und durch die EC-155 ersetzt. Das Vorbild ist in der Außenstelle des Deutschen Museums in Oberschleißheim ausgestellt.

Bell UH-1D Huey

Das Modell stammt von Revell in 1:72, lackiert wurde es anfangs in "Moosgrün" (wie von Revell für die BGS-Bausätze empfohlen), was aber viel zu hell ist, daher mischte ich 80% "Moosgrün" mit 15% "Schwarz glänzend" und 5% "Weiß glänzend", wie früher von Revell empfohlen. Diese Mischung kommt dem Original recht nahe. Die Decals stammen von DF HeloStuff, es handelt sich hier um zwei Sätze, den Satz mit den BGS-Decals und den Satz mit den Wartungshinweisen/Stencils. Beheimatet ist meine Maschine vom Wappen in Oberschleißheim, passend mit der bergigen Landschaft im Hintergrund.

Bell UH-1D HueyBell UH-1D HueyBell UH-1D HueyBell UH-1D HueyBell UH-1D HueyBell UH-1D HueyBell UH-1D Huey

Bell UH-1D Huey

 

Ulrich Warweg

Publiziert am 08. März 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1D Huey

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog