Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AS 332 Super Puma

AS 332 Super Puma

OE-XLP, Heli Austria

von Christian Jilg (1:72 Italeri)

AS 332 Super Puma

Vor einiger Zeit habe ich schon einmal einen Super Puma der Heli Austria gebaut, damals war es aus einem Heller-Baukasten im Maßstab 1:72.

AS 332 Super Puma

Es gibt einen weiteren Super Puma der Heli Austria, nicht in den roten Standardfarben, sondern in einer Hybrid-Farbgebung, da diese Maschine von der japanischen Coast Guard gekauft wurde. Große Teile der Lackierung auf der OE-XLP sind noch vom Vorbesitzer zu sehen, deshalb wollte ich mich der Herausforderung stellen, auch diese etwas umfangreichere Lackierung auf ein Modell zu bringen.

AS 332 Super Puma

Im Gegensatz zum vorherigen Modell der Firma Heller entschied ich mich diesmal für einen Bausatz von Italeri im Maßstab 1:72. Die Bauteile sind wesentlich detaillierter als die vom Vorgänger. Weiters wurden zusätzlich Teile von Eduard verbaut, um dem Original noch näher zu kommen.

AS 332 Super Puma

AS 332 Super Puma

Der Zusammenbau war bis auf wenige Teile problemlos, es musste nur sehr wenig gespachtelt unnd verschliffen werden. Die weissen Antennen habe ich am Schluss selbst gezogen. Den Rumpf habe ich zuerst grundiert, danach abgeklebt und komplett lackiert. Die Decals kamen wieder von Brent Air Decals. Ich hoffe, das Modell gefällt!

AS 332 Super Puma

Christian Jilg

Publiziert am 16. Juni 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AS 332 Super Puma

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog