Du bist hier: Home > Galerie > Science-Fiction > Klingonischer Bird of Prey

Klingonischer Bird of Prey

von Oliver Kühn (1:350 AMT)

Klingonischer Bird of Prey

Zum Original:

Ein Klingonischer Bird of Prey ist ein Schiffstyp, welcher von der klingonischen Verteidigungsstreitmacht und einzelnen Häusern des Klingonischen Reichs genutzt wird. Es gibt ihn in unterschiedlichen Größen und Ausführungen.

Die verschiedenen Typen des Bird ofPrey stellen im ausgehenden 23. und 24. Jahrundert, neben den jeweils eingesetzten größeren Kreuzertypen, die wichtigsten klingonischen Raumschiffe dar. Das Konzept dieses Schiffstyps ist bereits seit dem 22. Jahrhundert in der Anwendung.

Klingonischer Bird of Prey

Die HMS Bounty ist ein Bird of Prey, der durch die Führungscrew der USS Enterprise unter Admiral Kirk gekapert wird. Zuvor steht das Schiff unter dem Kommando des klingonischen Commanders Kruge. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock)

Der Name wird von Dr. McCoy mit seinem Sinn für Ironie ausgesucht und spielt auf das berühmte Segelschiff Bounty aus dem 18. Jahrhundert an. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Quelle: Memory Alpha

Klingonischer Bird of Prey

Das Modell:

Wie von Amt gewohnt ging das Modell schnell und sehr pass genau von der Hand. In dem Maßstab von 1:350 kommt ein schönes Schiff in einer Länge von 25,5 cm und eine Spannweite von 36,5 cm zustande.

Schade fand ich nur, dass AMT nicht irgendwie im Stande war, die verschiedenen Flügelpositionen mit einem Gelenk auszustatten. Man muss sich vor dem Bau überlegen, ob sie in Gleit-, Kampf- oder Landungsstellung fertig gestellt werden soll. Ich entschied mich für dir Landestellung, da sie da ein bisschen gewaltiger aussieht.

Klingonischer Bird of Prey

Da ich mir überlegt hatte die Bird of Prey aus dem 3. Teil der Star Trek Filme zu bauen, die von der Enterprise Crew geentert wurde, lackierte ich sie mit den Revell Grundfarbe und machte sie mit der Trockenlackierung sehr dreckig, verkratzt und rostig.

Mit einem roten wasserfesten Füller schriebe ich den Namen der HMS Bounty darauf und überspritzte sie komplett mit mattem Klarlack, damit sie schön stumpf aussieht.

Nach zwei Wochen getaner Arbeit finde ich ist ein sehr schönes Raumschiff aus dem riesigen Star Trek Universum entstanden.

Klingonischer Bird of PreyKlingonischer Bird of PreyKlingonischer Bird of PreyKlingonischer Bird of PreyKlingonischer Bird of PreyKlingonischer Bird of Prey

Klingonischer Bird of Prey

 

Oliver Kühn

Publiziert am 16. Januar 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Science-Fiction > Klingonischer Bird of Prey

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog