Du bist hier: Home > Galerie > Motorräder > Honda NSR 500

Honda NSR 500

von Frank Unger (1:12 Tamiya)

Honda NSR 500

Der Bau war, wie immer bei Tamiya, von der Passform her recht unspektakulär. Besonderheiten des Modells sind die Kette aus echten Gliedern. Die Kette besteht aus geätzten Innelaschen, Außenlaschen und einer Kunststoff"rolle". Die Laschen werden auf die "Rollen" aufgelegt. Die Kettenbolzen werden dann zart verschmolen, das geht mit einem regelbaren Lötkolben, in meinem Fall Wachsspachtelgerät, sehr einfach. Ritzel und Kettenblatt liegen dem Kettenkit ebenfalls bei und lassen sich einfach an den Mopedbausatz anpassen. Problematisch ist nur das "letzte Glied", also das Schließen der Kette am fertigen Modell. Das zweite Highlight sind die extrem steifen und gleichzeitig dünnen und leicht reißenden Decals. Da musste ich sehr viel nachretuschieren... Anderen Modellbauern empfehle ich, die Verkleidung in den entsprechenden Farben zu lackieren (zumindest den roten Anteil). Die Nummern und Sponsorendecals liegen dem Bausatz als Einzeldecals bei, das habe ich aber zu spät realisiert. Naja, wie immer ist der Gesamteindruck gut.

Weitere Bilder

Honda NSR 500Honda NSR 500Honda NSR 500Honda NSR 500

Honda NSR 500

 

Frank Unger

Publiziert am 05. April 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Motorräder > Honda NSR 500

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog