Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1995 Chevrolet Monte Carlo

1995 Chevrolet Monte Carlo

#74 „Lipton Tea”, Johnny Benson Jr.

von Thomas Lutz (1:24 Revell)

1995 Chevrolet Monte Carlo

Wir alle kennen das Sprichwort „Abwarten und Tee trinken“, das dafür steht, erst einmal Ruhe zu bewahren und sich in Geduld zu üben. Im übertragenen Sinne ist das eigentlich keine Empfehlung, um Autorennen zu fahren, aber auch erfahrene Rennfahrer sind trotzdem gut beraten, sich in Geduld zu halten und im Stock Car Motorsport gewinnt man kein Rennen in der ersten Runde.

1995 Chevrolet Monte Carlo

Lipton Tea wurde 1890 von Thomas Lipton in London gegründet und hatte 1892 mit einem weiteren Produktionsort in Glasgow bereits 60 Verkaufsfilialen in Großbritannien. Im Konzern von Unilever und einer Vertriebskooperation mit Pepsi ist Lipton Tee in über 150 Ländern weltweit zu haben und hatte bis 2012 einen Marktanteil von 10% bei Tee. Das Lipton Yellow Label ist seit 1890 unverändert und zierte den Chevrolet Monte Carlo mit der Startnummer 74 von Bill Baumgardner Racing in der NASCAR Busch Grand National Serie 1995.

1995 Chevrolet Monte Carlo

Beim Abwarten auf der Rennstrecke war Johnny Benson Jr. dabei recht erfolgreich mit zwei Rennsiegen auf dem Hickory Motorspeedway North Carolina und dem Atlanta Motor Speedway in Georgia. Er erreichte 19 Top10 Platzierungen, mit 564 Führungsrunden und wurde mit 3688 Punkten Busch Grand National Champion der Saison 1995. Sowohl im NASCAR Cup als auch in der Busch Serie konnte er diesen Erfolg zwar nicht mehr wiederholen, aber im Jahr 2008 gelang ihm das mit Gewinn der Meisterschaft in der NASCAR Truck Serie.

1995 Chevrolet Monte Carlo

Auf dem Decalbogen No. 9574/1104 von Slixx sind die seitlichen weißen Dekorstreifen in einer Linie gerade aufgedruckt, fallen aber beim Original leicht schräg nach vorne unten ab. Beim Aufbringen der Streifen muss man deswegen ein wenig stückeln bzw. mit weißer Farbe nacharbeiten.

1995 Chevrolet Monte Carlo

Volle Konzentration und große Sorgfalt ist auch gefragt beim Aufbringen der beiden Scheinwerferrahmen, wie sie in der Saison 1995 bei NASCAR verwendet wurden. Diese dünnen Rahmen waren die Vorstufe zu den Schweinwerfer-Stickern, die ab 1996 aufgeklebt wurden. 

Weitere Bilder

1995 Chevrolet Monte Carlo1995 Chevrolet Monte Carlo1995 Chevrolet Monte Carlo1995 Chevrolet Monte Carlo1995 Chevrolet Monte Carlo1995 Chevrolet Monte Carlo1995 Chevrolet Monte Carlo

1995 Chevrolet Monte Carlo

 

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 13. Juli 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1995 Chevrolet Monte Carlo

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog