Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Lotus Super 7

Lotus Super 7

von Jan Naumann (1:24 Tamiya)

Lotus Super 7

Die eingeschränkte Bewegungsfreiheit, die die Corona-Krise mit sich bringt, führt dazu, dass man auch Zeit hat mal den Dachboden zu inspizieren. Dabei stieß ich auf einen Karton mit Modellen, die nicht in die Vitrine passen.

Lotus Super 7

Den Lotus Super 7 habe ich schon vor einigen Jahren gebaut. Scalemates nennt als Erscheinungsjahr 1984. Immerhin gab es als Goodie einen geätzten Kühlergrill. Unter der abnehmbaren Haube steckt eine Motornachbildung. Ansonsten ist an dem Auto nicht viel dran: das Wesentliche eben, wie beim Original, das von 1957 bis 62 in mehreren Serien gebaut wurde. Man bekam den Flitzer auch als Maßstab 1:1 Kit-Car zum selber bauen. Um die Steuer gering zu halten, durfte keine Bauanleitung mitgeliefert werden. Lotus legte stattdessen eine Demontageanleitung bei, die nur rückwärts gelesen werden musste – schon hatte man die Bauanleitung.

Lotus Super 7

Mein Lotus ist die Version als Club-Renner mit den kleinen Brooklands-Scheiben und fehlendem Ersatzrad, um das 750 kg leichte Geschoss noch leichter zu machen.

Lotus Super 7Lotus Super 7Lotus Super 7Lotus Super 7

Lotus Super 7

 

Jan Naumann

Publiziert am 04. April 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Lotus Super 7

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog