Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Zivil > Clermont

Clermont

von Harald Kaufmann (1:96 Lindberg)

Clermont

Erworben hatte ich diesen Bausatz aus den 1960er Jahren mit einer Boxart von Ray Gaedke Artwork privat aus einem Nachlass. Allerdings war der Kit teilgebaut und auch zum Teil schon recht lieblos farblich behandelt worden.

Clermont

Also war zunächst - soweit möglich - demontieren und entlacken angesagt. Welcher Kleber einst verwendet wurde, war undefinierbar und das Zeug von grauseliger Konsistenz. Es folgte eine nicht enden wollende Schnitz- und Schleiforgie.

Clermont

Den Gedanken, daraus das Lindberg-Funktionsmodell zu basteln, habe ich recht schnell verworfen, da nichts passen wollte, insbesondere der Schaufelradantrieb. Also blieb es nur bei meinem Versuch des Zusammenbaues der vorhandenen Bausatzteile. Aufbauten und Kleinteile wurden beim Anbauen zum Teil zur Geduldsprobe.

Clermont

Bei der farblichen Gestaltung „meiner Clermont“ orientierte ich mich an zeitgenössischen Bildern bzw. Gemälden. Gleiches galt für das „Strippenziehen“ am Modell. Trotz aller Widrigkeiten war dieser Kit genau mein Ding… sehr alt, rustikal und alles andere als passgenau. Aber eben „voll kultig“!

Clermont

Harald Kaufmann

Publiziert am 22. Juli 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Zivil > Clermont

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog