Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 720B

Boeing 720B

EL AL

von Marco Coldewey (1:144 Authentic Airliners)

Boeing 720B

Infos zum Original:

Mit der Einführung der Boeing 707 forderten die Fluggesellschaften zunehmend eine Kurzstreckenvariante. Boeing begann mit der Entwicklung 1957 unter der Bezeichnung 707-020, musste dann aber doch feststellen, dass man immer mehr der eigentlichen 707 veränderte, so wurde es zu einem neuen Typ, der 720. Die Zelle wurde verkürzt, der Flügel grundlegend neu entworfen. Das Ziel war, die Langsamflugeigenschaften zu verbessern, um auch von kleineren Flugplätzen starten zu können. Die -B Version beschreibt dabei eine neuere Triebwerksvariante, die weniger als ein Jahr nach dem Erstflug der 720 startete. So kurz wie dieser Text ist auch die Geschichte der 720, es wurden nur 154 Flugzeuge gebaut (davon 89 -B).

Boeing entwickelte kurz darauf die dreistrahlige Boeing 727, welche deutlich effizienter zu betreiben war, daher hatte die 720 bei vielen Fluggesellschaften nur ein kurzes Leben.

Boeing 720B

Infos zum Bau:

Die Entscheidung, diesen Bausatz zu machen, entstand aus einer Umfrage heraus, dabei setzte sich die die 720 gegen u.a. die 707-100 durch. Die Decals stammen von Two Six Decals. Der Bau lief gewohnt problemlos ab, der Bausatz wartet mit Ätzteilen wie z.B. für die Scheibenwischer auf. Die metallischen Flächen wurden mit Bare Metal Foil beklebt. Wie auf den Detailbildern zu sehen, habe ich auch diesmal wieder die Static Discharger aus Kupferlitze selber erstellt.

Boeing 720B

Weitere Bilder

Boeing 720BBoeing 720BBoeing 720BBoeing 720BBoeing 720BBoeing 720B

Boeing 720B

 

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 10. Oktober 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 720B

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog