Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 717-200

Boeing 717-200

von Marco Coldewey (1:144 Pas Models)

Boeing 717-200

Infos zum Original:

Die Boeing 717 hat ihre Wurzeln bei McDonnell Douglas, diese planten 1995 einen Nachfolger der MD-90 welche ihrerseits auf der Douglas DC-9 basiert. Im Gegensatz zur MD-90 sollte das als MD-95 in Le Bourget vorgestellte Flugzeug rund 10m kürzer sein.

Mit der Übernahme durch Boeing 1997 wurde dieses Konzept integriert und in Boeing 717 umbenannt. Es wurde, aufgrund mangelnder Nachfrage, nur eine Version (-200) gebaut. Von den 156 gebauten sind immer noch 144 Flugzeuge im Einsatz, Boeing ist stehts bemüht, die freien 717 bei Kunden unterzubringen, mit Abstand größter Betreiber ist die Amerikanische Air Tran, welche 88 Muster im Dienst haben.

Wie alle Prototypen von McDonnell Douglas hat auch die erste 717 ein eher kurzweiliges Leben gehabt und wurde nie an einen Kunden ausgeliefert. Nach dem Bau 1998 wurde das Flugzeug am 26.09.2005 als „Abgewrackt/Zerstört“ aus dem Luftfahrtregister gelöscht.

Boeing 717-200

Infos zum Bau:

Die Boeing 717 gab es lange Zeit nicht als eigenständigen Bausatz, aufgrund der Ähnlichkeit zur DC-9/ MD-80 gab es anfangs nur Umbaukits. Mittlerweile hat sich Pas Models diesem Typ zugewandt und einen Resinbausatz auf den Markt gebracht. Zu meiner Freunde mit den Decals für die Werksfarben aus den 1990ern. Mit 28 Teilen ist der Kit recht übersichtlich und leicht zu bauen.

Boeing 717-200

Weitere Bilder

Boeing 717-200Boeing 717-200Boeing 717-200Boeing 717-200Boeing 717-200Boeing 717-200

Boeing 717-200

 

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 17. April 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Boeing 717-200

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog