Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

von Rico Christmann (1:72 AZ model)

de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

Original:

Im kanadischen Zweigwerk von de Havilland begann man 1945 mit der Entwicklung eigener Flugzeugtypen. Den Anfang machte die zweisitzige DHC-1 Chipmunk (Streifenhörnchen). Diese löste den Doppeldecker "Tiger Moth" bei der RAF und RCAF als Schulflugzeug ab. Die Produktion erfolgte sowohl in Kanada als auch im Stammwerk in England. Auch die Luftwaffen einiger anderer Länder verwendeten die Chipmunk für die Anfangsschulung. Es wurden etwa 1.300 Maschinen gebaut.

de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

Modell:

Nach dem betagten Bausatz von Airfix hat nun AZmodel einen zeitgemäßen Kit dieses schönen Trainers heraus gebracht. Den Bausatz gibt es zudem in mehreren Decalvarianten. Es liegen Alternativteile für verschiedene Varianten bei. So gibt es auch einen Lycoming Boxermotor aus Resin. Der Bau ist unproblematisch, nur die Sitzgurte und das Staurohr sind ergänzt. Wie viele andere ehemalige Militärtrainer fliegt auch die G-BCPU heute als ziviles Sportflugzeug. Die Decals gehören zum Kit.

de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

de Havilland Canada DHC-1 Chipmunkde Havilland Canada DHC-1 Chipmunkde Havilland Canada DHC-1 Chipmunkde Havilland Canada DHC-1 Chipmunkde Havilland Canada DHC-1 Chipmunkde Havilland Canada DHC-1 Chipmunkde Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

 

Rico Christmann

Publiziert am 22. Dezember 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog