Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Douglas DC-2

Douglas DC-2

D-AAIB, Lufthansa

von Rainer Kijak (1:72 MPM)

Douglas DC-2

Schon vor einiger Zeit habe ich das Modell der DC-2 von MPM gebaut, aber mit deutschen Kennzeichen versehen. Die dargestellte D-AAIB flog bis 1939 bei der CLS als OK-AIB. Die Lufthansa stieg in den Jahren 1940/1941 zum größten Nutzer von Douglas-Flugzeugen in Europa auf. Sie waren der Ersatz für die an die Luftwaffe abgegebenen Ju-52.

Douglas DC-2

Die Firma Douglas konstruierte nach einer Forderung der Luftfahrtgesellschaft TWA ein fortschrittliches Flugzeug mit zwei Wright Cyclone SGR Motoren mit je 887 PS Leistung. Gegenüber dem Prototyp DC-1 war der Rumpf war ein wenig verlängert und bot Platz für 14 Personen.

Douglas DC-2

Douglas DC-2

Das Flugzeug war ein Ganzmetall-Tiefdecker mit freitragenden Flügeln, einem einfachen Seitenleitwerk und einem Einziehfahrwerk. Das Flugzeug verbreitete sich in den USA sehr schnell und auch eine Reihe europäischer Fluglinien, wie KLM und CSL kaufte die DC-2.

Douglas DC-2

D-AAIB wurde später an Finnland abgegeben und hat auch an Kriegsoperationen teilgenommen, ebenso wie weitere ex-zivile DC-2 im Dienste der RAF im mittleren Osten und der RAAF im Gebiet des südwestlichen Pazifik.

Douglas DC-2

Rainer Kijak

Publiziert am 25. Februar 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Douglas DC-2

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog