Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > BAe 146 Weihnachten 2005

BAe 146 Weihnachten 2005

von Thorsten Wieking (1:144 Revell)

Rudolph weist den Piloten den Weg
Rudolph weist den Piloten den Weg

BAe 146 Weihnachten 2005

Die BAe 146 von Revell überzeugte durch Passgenauigkeit. Lediglich an den Rumpfhälften und am Übergang zum Flügel mußte etwas gespachtelt werden, die nicht vorhandene Verglasung der Passagierfenster störte mich zwar etwas, fällt aber beim Betrachten des Modells im ersten Moment nicht auf.

BAe 146 Weihnachten 2005

Ein kleiner Tipp zum Fahrwerksschacht - montiert man gemäß Bauplan die Fahrwerksbeine relativ früh, so verhindert man, am Ende den Schacht falsch in den Rumpf einzubauen. Woher ich das weiß - fragt besser nicht ;-)

Die Flugzeugkennung wurde der Aufgabe entsprechend angepaßt.
Die Flugzeugkennung wurde der Aufgabe entsprechend angepaßt.

Den Wünschen schließe ich mich natürlich an.
Den Wünschen schließe ich mich natürlich an.

Die Decals wurden mittels klarem Decalpapier und einem Canon IP4200 erstellt, versiegelt mittels Future (per Airbrush) und Gunze Mr. Metal Primer (Pinsel).

Thorsten Wieking

Publiziert am 24. Dezember 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > BAe 146 Weihnachten 2005

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog