Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Douglas DC-3

Douglas DC-3

N18949, North Central

von Rico Christmann (1:72 Esci)

Douglas DC-3

Original

Die DC-3 für 21 Passagiere entstand 1935 auf Wunsch von American Airlines. Der Typ erregte sofort bei weiteren Fluggesellschaften großes Interesse und wurde zu einem der erfolgreichsten Flugzeuge die je gebaut wurden. Bis 1939 wurden etwa 450 Stück in alle Welt geliefert. Lizenzfertigungen erfolgten in der Sowjetunion ( LI-2 ) und in Japan ( L2D2 ). In den Fokker-Werken Holland wurden Maschinen aus Einzelteilen, die per Schiff aus den USA geliefert wurden, für den europäischen Bedarf montiert. Im Krieg entstanden Militärvarianten wie z.B.die C-47. Von diesen wurden unglaubliche 9000 Stück produziert. Nach Kriegsende wurden tausende C-47 in Zivilflugzeuge umgebaut und dienten fast jeder Airline der Welt als Erstausstattung. Bei kleinen und kleinsten Fluggesellschaften blieben die Flugzeuge noch bis in die achtziger Jahre im Einsatz. Von einigen gut gepflegten Traditionsflugzeugen für Rundflüge abgesehen, ist die "3" heute nur noch vereinzelt anzutreffen.

Douglas DC-3

Modell

Das Modell entstand aus einem älteren Esci-Kit. Esci brachte mehrere Auflagen dieses Bausatzes, immer mit anderen Decals, heraus. Dem Kit liegen zahlreiche Alternativteile zum Bau ziviler und militärischer Varianten bei. Für Zivilmaschinen ist auch eine Passagierbestuhlung vorhanden. Für mein Modell verwendete ich Extradecals von Liveries Unlimited für eine Maschine der North Central Airlines. Die Gesellschaft hatte mehrere DC-3 bis in die sechziger Jahre hinein im Einsatz. Die Flugzeuge stammten noch aus der Vorkriegszeit und hatten die frühen Wright Cyclone- Motoren. Da dem Kit nur die schlankeren und längeren Twin Wasp- Motoren beiliegen, mußte die Ersatzteilkiste herhalten.

Douglas DC-3

Douglas DC-3

Douglas DC-3

Rico Christmann

Publiziert am 27. März 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Douglas DC-3

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog