Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

8Q-TML, Trans Maldivian Airways

von Rico Christmann (1:72 Modelcraft)

de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

Über die Geschichte der "Twin" habe ich bereits im vorherigen Artikel berichtet, also lassen wir das. Bleibt zu erwähnen, daß auf dem Flugplatz meiner Heimatstadt Gera ab und zu eine Twin Otter als Absetzmaschine für Fallschirmspringer zu Gast ist. Für ein paar Euros darf man auf dem Copilotensitz mitfliegen und zusehen, wie sich die Wahnsinnskerle und - Mädels hinten raus stürzen. Ist der letzte raus, schraubt sich das Ding fast senkrecht nach unten und ist meist schneller am Boden als die letzten Springer. Spricht man mit den Piloten, kommen die immer regelrecht ins Schwärmen von ihrer "Twin", mit der man so ziemlich alles machen kann. Leider gibt es inzwischen in Deutschland nur noch diese eine zugelassene Twin Otter, schade eigentlich.

de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

Auch dieses Modell entstand aus einem Modelcraft-Kit. Der Bau ist nicht sonderlich schwierig, sieht man von der Anbringung der Tragflächen mal ab. Die Schwimmerflugzeuge haben an den Höhenleitwerken zusätzliche vertikale Stabilisierungsflächen, die dem Kit als Alternativteile beiliegen. Eigentlich haben die Twin Otter mit Schwimmern eine kürzere Bugnase (ohne Gepäckraum) als die Landflugzeuge. Trans Maldivian Airways ist die einzige mir bekannte Gesellschaft, die auch die "Langnasen" auf Schwimmern einsetzt. Dem Kit liegen beide Bugformen bei.

de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

Die Abziehbilder stammen von Draw Decal. TMA benutzt noch heute 12 Twin Otter auf Schwimmern als "Inselhüpfer". Dem Modellwasser habe ich, entsprechend dem Einsatzgebiet der Flugzeuge, den hellen Blauton einer tropischen Lagune gegeben.

de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

Rico Christmann

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > de Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog