Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Curtiss-Wright C-46

Curtiss-Wright C-46

N67981, Flying Tiger Line

von Rico Christmann (1:72 Williams Models)

Curtiss-Wright C-46

Das Original:

Der Entwurf geht bereits auf das Jahr 1936 zurück. Der damals als CW-20 bezeichnete Typ war als großes Verkehrsflugzeug mit Druckkabine gedacht. 1940 erfolgte der Erstflug. Den meisten Fluggesellschaften war das Flugzeug jedoch zu groß und zu teuer, dafür erregte der Typ beim Militär Interesse. Im Krieg wurde die Militärvariante C-46, ohne Druckkabine, in Großserie gebaut. Von den etwa 3000 entstandenen Maschinen wurden nach Kriegsende hunderte an zivile Betreiber abgegeben. Nur wenige wurden zum Passagierflugzeug umgebaut, die meisten bewährten sich jedoch jahrzehntelang als Frachter. Vor allem in den USA und in Lateinamerika fliegen die robusten Flugzeuge heute immer noch.

Curtiss-Wright C-46

Zum Modell:

Das Modell entstand aus einem ziemlich betagten Kit von Williams. Der Bau war nicht einfach, die Passgenauigkeit war alles andere als gut. Spachtel- und Schleifarbeiten waren an fast allen größeren Klebestellen erforderlich. Der Decalbogen beinhaltet, neben mehreren Militärmarkierungen, auch die attraktive Bemalung für die "Flying Tiger Line". Diese erfolgreiche Frachtfluggesellschaft wurde nach dem Krieg von ehemaligen Kampfpiloten des Geschwaders "Flying Tigers" gegründet.

Curtiss-Wright C-46

Curtiss-Wright C-46

Curtiss-Wright C-46

Rico Christmann

Publiziert am 04. April 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Curtiss-Wright C-46

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog