Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A320

Airbus A320

Air France F-GFKN

von Patrick Kirchesch, 18 Jahre (1:125 Heller)

Airbus A320

Zum Original:

Das Original (Registrierung F-GFKN)wurde in den achtziger Jahren gebaut und wurde bereits ausgemustert und verschrottet.

Airbus A320

Zum Bau:

Ich muss sagen, ich war ziemlich positiv überrascht von der ganzen Konstruktion, da hat Heller schon was Ordentliches geleistet.

Es passte alles wie angegossen und es musste kaum etwas verschliffen werden. Klar, da waren ja die Gussfehler, aber das war kein großes Thema.

Wie man sieht, habe ich auch Winglets an den Flügelenden angebracht, Auftriebsleiterbleche an den Triebwerksgondeln sind auch vorhanden, und ich habe sogar Positionslichter angebracht.Das Umbauen der Triebwerke war eigentlich das Wesentliche: Ich habe eine Vertiefung zwischen Konus und Mantelstrom kreisförmig eingeritzt, gefeilt und verschliffen; das sah nämlich trist und mau aus. Außerdem habe ich den Auspuff aufgebohrt, es war alles zu, meiner Meinung nach sah das grauenhaft aus und da musste einfach nun mal was geändert werden. Danach kamen noch die Spitzen hinzu.

Airbus A320

Ich hatte noch die Idee, manche Blitzableiter anzubringen, sind mir aber leider alle abgebrochen, also habe ich das Ganze sein gelassen.

Die Lackierung war nicht so aufwendig wie gedacht, weil ich die Flügel alle mit Tamiya-Sprühfarbe grundiert habe, dann hat das Humbrol Nr. 40 prima gedeckt. Die Farbe vom Fahrwerk ist allerdings ''Games-Workshop-Farbe'', ich finde, diese Farbe deckt besser und die schwarze Farbe von Citadel macht einfach nur einen wunderbaren ''Reifen''-Effekt und das ganze sieht realistisch aus.

Die Abziehbilder: Qualität 1-A, was man von Heller eigentlich nicht erwartet hätte. Alles passte gut zueinander, hatte überhaupt keine Probleme. Einziges Manko bei diesem Bausatz war, dass viele Wartungshinweise gefehlt haben.

Airbus A320

Patrick Kirchesch, 18 Jahre

Publiziert am 27. Januar 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A320

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog