Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1

15. bis 17. Mai 2015

Herzog von Bayern Teil 1

Standortwechsel

Ingolstadt ist eine lebhafte Stadt mit vielen Events. Das ist schön, hat aber zur Folge, dass die Figuren-Ausstellung Herzog von Bayern in den letzten drei Jahren drei Standortwechsel vollziehen musste. 2013 fand sie noch im Neuen Schloss statt. 2014 musste die Ausstellung wegen Renovierungsarbeiten im Schloss in das Reduit Tilly im Klenzepark verlegt werden. Da wurde von verschiedenen Teilnehmern die Ausstellung schon in Frage gestellt. In diesem Jahr fielen sowohl das Schloss als auch das Reduit flach. Das Schloss ist bis 31.10.2015 mit der Ausstellung Napoleon und Bayern belegt, die auch nicht uninteressant ist. Das Reduit, das auch eine schöne Atmosphäre hatte, war wohl auch belegt. Das alles konnte den findigen Organisator der Figurenausstellung nicht daran hindern, wieder eine tolles Event auf die Beine zu stellen. In dem wunderschönen Klenzepark bot sich die Möglichkeit in der Exerzierhalle, eine sehr schöne Lokalität in Backsteinbauweise. Ich möchte behaupten, dass dies sogar für die vielen Hobbyfotografen die bisher beste Lösung war. Durch die zahlreichen Fenster wurde die Halle richtig gut belichtet. Die Art und Weise, wie die Modelle präsentiert werden, war ja schon immer perfekt mit den stufenförmigen blau-weißen Regalen an den jeweiligen Seitenwänden. Durch den blauen Hintergrund ist eine gute Nachbearbeitung der Bilder möglich, um störende Hintergründe wie Stühle, Personen etc. mit einem Fotobearbeitungsprogramm herauszufiltern, damit die Objekte besser zur Wirkung kommen. Also an dieser Stelle ein großes Kompliment an den Veranstalter!

Das Reduit Tilly gegenüber der Exerzierhalle im KlenzeparkDie lichtdurchflutete ExerzierhalleDas ist der Ulrich von sockelandbases.deDa lacht der Max, weil er meinen Geldbeutel erleichtert hat.Sieht aus wie die Terracotta-ArmeeHier werden Kostbarkeiten ausgepackt.Farben, Sockel und ein Schotte

Das Reduit Tilly gegenüber der Exerzierhalle im Klenzepark

Das Reduit Tilly gegenüber der Exerzierhalle im Klenzepark 

Die Händler

Leider hat die Anzahl der Händler etwas abgenommen. Das mag vielleicht daran liegen, dass die Exerzierhalle vielen noch nicht bekannt war oder dass im letzten Jahr die Umsätze nicht entsprachen. Das sind aber nur Vermutungen von Händlern, die vor Ort waren und selber nicht klagen konnten. Bleibt nur zu hoffen, dass sich das Geschäft wieder belebt. Das ist natürlich eine Aufgabe für die Besucher. Also immer prall gefüllte Börsen mitbringen! Von den anwesenden Händlern kann ich den Sockelshop von Ulrich Biroth empfehlen, der im stattlichen Schottenrock angetreten war (www.sockelandbases.de). Begrüßen konnte ich wieder Max Hecker und Otto Goros. Über Max konnte ich erfahren, dass für Kulmbach im August 2015 wieder zahlreiche Neuigkeiten in 1:72 in den Bereichen Sezessionskrieg und Wikinger in hervorragender Qualität präsentiert werden. Alles, wie auch die fantastische Piratenserie (die ebenfalls vom Max modelliert und von Germania Figuren ausgeführt und vertrieben wird). Diese Piraten eignen sich hervorragend als Personal für die Black Swan von Zvezda. Die Serie mit derzeit zehn Sets wird noch erweitert.(www.Germania-Figuren.com) (www.hecker-goros.de). Hecker & Goros hat auch die offizielle Tagungsfigur für diese Ausstellung in 1:32 produziert. Es ist ein Oberleutnant aus dem Grenadier-Garde-Regiment München von 1814. Die Wikinger kann man über www.munich-kits.com beziehen. Sehr vermisst habe ich diesmal Fredericus Rex mit seinem breiten Angebot (www.shop2015.fredericus-rex.de). Sehr schöne Flachfiguren gab es wieder von Jupiter Miniatura (www.Flachfigur.de).

Herzog von Bayern Teil 1

Der Wettbewerb

Der Höhepunkt der Ausstellung war natürlich wieder der Wettbewerb, unterteilt in Standard- und Masterqualität. Es gab wieder zahlreiche Exponate zu bewundern. Was in Standard oder Masterqualität einzureihen ist, bestimmen die Einreicher der Modelle. Das ist eine kleine Gratwanderung. Stuft man sich zu niedrig ein, hat man halt "nur" den Erfolg im Standardbereich. Eine zu hohe Einstufung kann andererseits eine Auszeichnung aufgrund der enormen Konkurrenz verhindern. Aber im Endeffekt gilt ja wie bei jedem Wettbewerb: Die Teilnahme und der damit verbundene Spaß ist wichtig! Über die verschiedenen Qualitäten kann sich jeder sein eigenes Bild machen. Wir haben deshalb bewusst Bilder von Figuren/Dioramen in Standard- und Masterausführung geschossen. Schön sind sie ja alle. Ein wesentlich besseres Bild kann man sich allerdings bei der Besichtigung der Originale machen. Ich kann die Ausstellung jedem empfehlen, der mit Malerei und Dioramengestaltung etwas am Hut hat. Die nächste erstklassige Möglichkeit bietet sich wieder in Kulmbach! Sollte man auf gar keinen Fall versäumen! (7.-9.8.2015). Zum Schluss noch ein Tipp: Lassen Sie sich Zeit beim Betrachten der Bilder und achten sie auf die malerischen Höhepunkte wie Setzen der Lichter, Farbgebung der Hautfarben, Kleider etc.etc. Ich lade ein zu einer romantischen, märchenhaften, exotischen, erotischen, skurilen, alptraumhaften, abenteuerlichen, futuristischen, brutalen, witzigen, historischen und zauberhaften Reise. Viel Spaß damit!

Büsten

Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1
Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1
Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1

 

Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1

 

Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1

 

Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1

 

Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1Herzog von Bayern Teil 1

Herzog von Bayern Teil 1

 

Fortsetzung folgt

So, das waren jetzt erst mal die Oberkörper der Figurenschau. Wenn Sie ganze Figuren sehen wollen, müssen Sie in Teil 2 des Berichtes reinschauen. Bis dann...

Wolfgang Hartung

Publiziert am 21. Mai 2015

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Herzog von Bayern Teil 1

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog