Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

14. und 15. Oktober 2017

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Gags und liebevolle Details

Lubomirs Dioramen, die er teilweise in Modulen meterlang präsentiert, haben oft eines gemeinsam: Die Nebenkriegs-Schauplätze werden zu Hauptdarstellern. Da kann es passieren, dass man aufgrund der liebevoll zusammengestellten Szenen, die immer mit einer Prise seines feinen Humors begleitet werden, die Fahrzeuge und Gebäude völlig außer Acht lässt. Dabei sind die Plastikmodelle ebenfalls von sehr guter Qualität und sehr schön gealtert, also Kunstwerke für sich.

Es war schon erstaunlich, was er wieder seit der letzten Ausstellung in Wien (GoMo) an neuem, ausgezeichnetem Material produziert hat.

Wir freuen uns jedesmal ganz besonders auf die Treffen mit Lubomir und seiner lieben Frau Libuce, mit denen wir mittlerweile gut befreundet sind und die immer gute Laune ausstrahlen und jede Menge Spaß verstehen.

Rechts: Lubomir ist vom IPMS Austria nach bestandenem Lehrgang in die Reihe der Novizen aufgenommen worden.
Rechts: Lubomir ist vom IPMS Austria nach bestandenem Lehrgang in die Reihe der Novizen aufgenommen worden.

Ein typischer Lubomir-Gag - Falschparken eines Außerirdischen - Womöglich ist der auch noch minderjährig und ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.
Ein typischer Lubomir-Gag - Falschparken eines Außerirdischen - Womöglich ist der auch noch minderjährig und ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

 

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Bastelzwerge

Das Emblem darf man nicht wörtlich nehmen, denn wenn man ihre qualitativ hochwertigen Flieger sieht, weiß man, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Die illustre und motivierte Gruppe gehört zum PMC Erding.

Was mich hier und auch bei anderen Präsentationen wieder besonders fasziniert hat, sind die tollen Cockpits und die sichtbaren, filigranen Motoren.

V.l.n.r.: Olaf, Sven, Kai, Otti, Steffen, Falk
V.l.n.r.: Olaf, Sven, Kai, Otti, Steffen, Falk

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2
Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

 

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Das rote R 2017 - 2018

Was wollen die Bastelzwerge damit ausdrücken? Ich habe mich das auch gefragt.

Die Lösung:

Das "R" steht für Manfred von Richthofen, den roten Baron. Und dieser von Richthofen ist das Thema für ein Gemeinschaftsprojekt dieser Modellbaukünstler im Zeitraum 2017 - 2018. Vielleicht kann man das Ergebnis schon in Fürstenfeld, Stammheim oder in Ried sehen?

Bei der Suche nach Portraits und Namen der Mitglieder wurde ich leider auf der Homepage der Erdinger nicht fündig, so dass ich da selber etwas basteln musste. Da könnte man sich ein Beispiel an den Modellbaufreunden Ried nehmen, die Namen, Portraits und Modelle ihrer Mitglieder auf ihrer Seite zeigen. Schließlich sind die Mitglieder ja das "Aushängeschild" eines Vereins, auf das man stolz sein kann. Eine Veröffentlichung drückt auch Wertschätzung aus. In diesem Zusammenhang imponieren mir auch immer die Artikel "Einer von uns" in der Modellbauzeitschrift Modellpanorama des IPMS Wien.

Diese Wertschätzung ist auch der Grund, warum ich gerne die "Macher" im Bild habe. Dazu kommt, dass das Echo vieler Leser zeigt, dass auch da Interesse besteht, sich ein Bild zu machen, wer hinter den tollen Arbeiten steht.

Natürlich muss man auch respektieren, wenn das jemand nicht will. 

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Die Schmiede aus Roth

Die Modellbauschmiede Roth haben wir schon öfter auf Ausstellungen gesehen, wie z.B. in Lingen und zuletzt in Stammheim.

Sehr schöne Modelle und Dioramen wie gewohnt! Auch Frauendioramen waren dabei. Das betone ich deshalb, weil das ja nicht unbedingt die Regel ist. Man erkennt sie an der Form der Präsentation und an den Themen.

"Starke Männer" würden z.B. niemals einen Gemüsegarten zeigen. Viel zu schön und viel zu romantisch! Was sagt das uns Machos: Es gibt auch noch eine Welt jenseits von Maschinen, Krieg, Horror und Action. Und die kann man bei Frauendioramen so richtig genießen.

Also liebe Frauen: Ran an die Buletten!

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

 

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Links: Das müssen Frauendioramen sein - Sehr schöne Wohlfühlszenen auf dem Kuchentablett - tolle Arbeiten aus der Küche (= Bastelzimmer der Frauen)!
Links: Das müssen Frauendioramen sein - Sehr schöne Wohlfühlszenen auf dem Kuchentablett - tolle Arbeiten aus der Küche (= Bastelzimmer der Frauen)!

Vermutlich ein Frauendiorama, bei dem eventuell der Gatte mitgespielt hat, was den Panzerspähwagen im Heimgarten betrifft. Ein schöner Kompromiss!
Vermutlich ein Frauendiorama, bei dem eventuell der Gatte mitgespielt hat, was den Panzerspähwagen im Heimgarten betrifft. Ein schöner Kompromiss!

Das schöne Schiff aus der Zeit des Sezessionskrieges in 1:72 war am Nebentisch der Modellschmiede zu sehen. Ein klasse Modell! Das könnte ein Scratchbau sein.
Das schöne Schiff aus der Zeit des Sezessionskrieges in 1:72 war am Nebentisch der Modellschmiede zu sehen. Ein klasse Modell! Das könnte ein Scratchbau sein.

Dirty Dios

In Stammheim haben wir ihn noch schmerzlich vermisst. In Ried war er wieder da, unser Freund Armin mit seinen schönen Figuren und "Dirty Dioramas". Er ist ein Spezialist für WW II und äußerst schmutzige und realistische Landschaft. Natürlich sind auch seine Figuren und Plastikmodelle vom Feinsten.

Bei ihm kann man auch Arbeiten in Auftrag geben.

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

 

Spezialist für Geschützrohre

Schatton Modellbau haben wir schon in Fürstenfeld, Wien und Stammheim angetroffen.

Das ist ein Spezialist für Messing- und Alu-Dreh-, Bohr-, Fräs- und Zurüstteile. Daneben gibt es Komplettbau für Militaria in den Maßstäben 1:35, 1:48, 1:72, 1:76, 1:87 und Schiffskanonenrohre in 1:700.

www.modellbau-schatton.privat.t-online.de/

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

MoBaStaTi

Nein, das ist kein italienischer Ort oder ein italienisches Nudel-Gericht und auch kein Vierbeiner.

Das ist schlicht und einfach der Modellbaustammtisch Oberösterreich aus Kirchdorf a.d. Krems, der dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert.

Ein schöner Stand mit tollen Fliegern auf und über dem Tisch. Natürlich haben auch Militärfahrzeuge, SciFi und Schiffe nicht gefehlt. Sie pflegen ihr Motto "K.O.G. - Keep on glueing".

www.mobastati.at

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

 

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

Und was ich schon in Teil 1 andeutete: Es gibt noch mehr schönes Material zu sichten!

Wolfgang Hartung

Publiziert am 24. Oktober 2017

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 2

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog