Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 3

14. und 15. Oktober 2017

Kunstwerke aus Neumarkt - Klassisch, fantastisch, erotisch

Uwe, Klaus und Oswald gehören schon zu unserem festen Repertoire bei der Berichterstattung von den Ausstellungen. Die drei sind neben ihrer eigenen Vereinigung "Modellfreunde Neumarkt" auch Mitglied bei den Rieder Modellbaufreunden und unterstützen den Verein bei der Messe.

Wir haben sie schon in Wien, Ingolstadt, Stammheim und jetzt auch in Ried getroffen.

Der Stand ist ein umfangreicher Blickfang mit fantastischen Büsten und Figuren. Es hat uns sehr gefreut, dass sie diesmal extra für uns ein paar Figuren aus ihrem früheren Sortiment mitgebracht hatten, die wir noch nicht gesehen hatten. Sozusagen aus der Frühzeit ihres Schaffens.

Es versteht sich von selbst, dass sie auch diesmal bei der Siegerehrung wieder dabei waren.

Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Treffen. Vielleicht schon im Sportzentrum Telfs bei der Veranstaltung des PMC Tirol (21.-22.04.2018). Da sind sie auch Stammgast.

 

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

v.l.n.r.: Oswald, Klaus, Uwe
v.l.n.r.: Oswald, Klaus, Uwe

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3
Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3
Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

 

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Schlim Dioramen

Tolle Dioramen und Fahrzeuge mit Schwerpunkt WWII gab es auch bei Dr. Michel Schlim zu sehen, der ohne Verein aber dafür mit Frau und Hund zugegen war.

Das war schon sehr beachtlich, was er hier als Alleinunterhalter mit seinem Stand auf die Beine gestellt hat.

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

 

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

PMV Augsburg

Die Augsburger boten eine umfangreiche Auswahl an Fahrzeugen, Dioramen und Flugzeugen. Beim Betrachten der Bilder kann man sich von der Klasse überzeugen.

Die Formel "hervorragende Qualität und Quantität" klingt schon etwas abgedroschen, stimmt aber, wie man sieht, immer wieder.

Wenn ich im Nachhinein die Gruppenbilder betrachte, merke ich, wieviele Gespräche und Geschichten mir da wohl entgangen sind. Dazu wäre aber ein Ausstellungszeitraum von mindestens einer Woche nötig. Und die attraktiven Modelle und Dioramen schreien ja auch danach, fotografiert zu werden. So bleibt halt nur ein Kompromiss, der trotzdem viel Spaß macht.

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Eine sehr schöne Mischung aus Manga und Steampunk von und mit Thomas StengelModellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3
Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Rene Halter ist für Flugzeuge und PzKfz zuständigModellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3
Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Michael Riess baut tolle Dioramen!Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Im Gespräch mit Michael

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

 

Im Gespräch mit Hans Peter, der hervorragende Militär-Kfz baut.
Im Gespräch mit Hans Peter, der hervorragende Militär-Kfz baut.

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Die Bayerischen Flugzeug-Historiker

Udo Roßbach, der Vorsitzende der Bayerischen Flugzeug-Historiker, hat diesen e.V. mit sehr schönen Hubschraubermodellen in 1:72 an seinem Stand vertreten.

Den Verein der Bayerischen Flugzeug-Historiker gibt es schon seit 1994. Obwohl erst im April 1994 gegründet, gehen die Ursprünge auf das Jahr 1981 zurück. Damals haben zwei Gründungsmitglieder die historische Flugwerft aus dem Jahre 1918 und die alte Flugwache aus dem Jahre 1912 auf dem Flugplatzgelände in Oberschleißheim in allen Details abfotografiert. In den Folgejahren standen dann die Bemühungen, dieses Gebäude zu erhalten, im Mittelpunkt des Bestrebens. Mit der Eröffnung des Museums Flugwerft Schleißheim als Außenstelle des Deutschen Museums fanden diese Aktivitäten im September 1992 ihren Abschluss.  

Vor diesem Hintergrund war im April 1994 der Zeitpunkt gekommen, eingefahrene Gleise zu verlassen und mit den Bayerischen - Flugzeug - Historikern e.V. die Organisationsform zu schaffen, die sowohl die weitere Entwicklung des Museumsflugplatzes Oberschleißheim betreibt, als auch die gesamte bayerische Luftfahrtgeschichte in geeigneter Form für die Nachwelt dokumentiert.

Der Verein arbeitet sehr stark projektorientiert, d.h. es gibt mehrere Projektgruppen, die sich schwerpunktmäßig mit ausgewählten Themen der bayerischen Luftfahrtgeschichte befassen.

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Ein Beispiel der Projektarbeiten mit dem Thema "Flugplätze rund um München" konnte ich 2012 in der Flugwerft Oberschleißheim anläßlich der damaligen Modellbau-Ausstellung noch live erleben.

Ich zitiere aus einem Bericht auf der Internetseite dieses interessanten Vereins:

Zum 1. April 1912 wurde auf Anordnung von Prinzregent Luitpold hin auf einer Wiese südlich der Gemeinde Schleißheim ein Flugplatz eingerichtet. Dies war zwar nicht das erste Stück Land in der Nähe von München, das für den Betrieb der neuen Aeroplane hergerichtet wurde, aber dieser Flugplatz ist der älteste noch existierende. Auf die anderen Flugplätze in der Region München, sowohl die älteren als auch die neueren, wurde in dieser Sonderausstellung eingegangen, die vom 26. Oktober 2012 bis zum 27. Januar 2013 in der Flugwerft Schleißheim des Deutschen Museums zu sehen war.

Auf insgesamt 44 Texttafeln wurden die Flugplätze rund um München vorgestellt, sowohl vergangene als auch noch existierende. Die "Region München" war dabei grob definiert als ein Kreis mit Mittelpunkt auf dem Marienplatz und Radius bis zum neuen Flughafen der Landeshauptstadt. Damit sind etwa 45 Flugplätze - genauer: Grundstücke oder auch Wasserflächen, auf denen Flugzeuge und/oder Hubschrauber gestartet oder gelandet sind - erfasst. Dies beinhaltet fast alles, vom einfachen Feld, auf dem die Flugpioniere 1910 ihre Versuche durchgeführt haben, bis zum Verkehrsflughafen, vom Wasserlandeplatz bis zur Hubschrauberplattform auf dem Krankenhausdach.

Kernstück der Ausstellung war ein Diorama des ehemaligen Flughafens Oberwiesenfeld, auf dem Ende der 1960er Jahre das Olympiagelände entstand. Abgerundet wurde die Ausstellung mit Beispielen von Literatur zum Thema sowie kleineren Exponaten wie Flugplänen oder Erinnerungskrügen.  

Gestaltet wurde die Sonderausstellung von den B.F.H. in Zusammenarbeit mit dem Werftverein sowie der Flugwerft Schleißheim.

Das war eine von vielen Projektarbeiten des Vereins, die man alle unter www.bayflughist.de nachlesen kann. Sehr empfehlenswert! Ich fand es damals sehr bedauerlich, dass dieses tolle und einmalige Projekt nicht zu einer Dauerausstellung in Oberschleißheim wurde.

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Diese Kombination ist ein PhantasieproduktModellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

 

Modellbaumesse Ried i.I. -  Teil 3

Es zeichnet sich immer mehr ab: Es werden eventuell 5 Teile.

Wolfgang Hartung

Publiziert am 27. Oktober 2017

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modellbaumesse Ried i.I. - Teil 3

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog