Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

10. und 11. März 2018

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

Fortsetzung Wettbewerb

Wir eröffnen den Modellreigen in Teil 4 mit den Schiffen und Kartonmodellen des Wettbewerbs.

Schiffe

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

Kartonmodelle

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

 

WMM

Wie immer gab es bei Chloes Wiener Modellbau Manufactur feinste Qualität zu bewundern. Der Stand befindet sich immer im 1. Stock in der Mitte zwischen dem rechten und linken Flügel.

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

Außergewöhnliche 1:72er Dioramen

Die Dioramen von Thomas Mayer bestachen durch eine sehr detaillierte und realistische Darstellung von vielfältigen Szenen aus verschiedenen Jahrhunderten. Alle hatten eine feine Bemalung und handwerklich perfekte Arbeit gemeinsam. Hierzu muss man wissen, dass nahezu alle Figuren, Umbauten und Gebäude etc. scratchgefertigt sind.

Wir haben hier also Gelände- und Wassergestaltung, Gebäudebau, Figuren-Umbauten, Bemalung, Bäume und Kutschen, alles aus einer Hand! Das ist große Kunst des Dioramabaus! Dazu kommt noch Plastikmodellbau im Zusammenhang mit einer Brigg von Revell mit sehr schöner Takelage.

Kurzum: Der Stand war eine wahre Augenweide!

Wir haben versucht, trotz der schwierigen Lichtverhältnisse möglichst viele der winzigen Details festzuhalten, was uns Dank Thomas' Beleuchtungshilfe einigermaßen gelungen ist.

Der Rote Korsar

Mit diesem Dio beginnen wir die Besichtigungstour durch die 1/72er Welt von Thomas.

Szene und Brigg wurden frei nach dem Comic "Der Rote Korsar" gestaltet.  Für das Schiff musste die "Bounty" von Revell herhalten. Das ist zwar ein Modell in 1:87, wurde aber ganz geschickt angepasst, so dass der Maßstab-Unterschied kaum erkennbar ist.

Die Comic Serie "Der Rote Korsar" kann man übrigens komplett bei meinen Freunden von der Comic-Company in München, Frauenhoferstr. beziehen.

Das Dio und die Inspiration dazu
Das Dio und die Inspiration dazu

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

 

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

Thomas bringt Licht in das Dunkel.
Thomas bringt Licht in das Dunkel.

Frankreich vor 1610

Bei diesem Diorama werden wir Zeuge eines Duells.

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

Bei den Kelten

Wir beobachten das Dorfleben und eine Opferszene bei den Kelten.

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4
GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

 

Jenseits des Atlantiks

Wir begleiten einen Trapper und seine indianischen Freunde auf einer Elchjagd in der Gegend der großen Seenplatte in Nordamerika.

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

30-jähriger Krieg

Mit Marketenderinnen und Arkebusieren sind wir unterwegs in einem Hohlweg im dreissigjährigen Krieg.

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

 

Ein umzingelter Bär

Wir begeben uns in den Zeitraum ca. 500 n.Chr. und sehen, wie Rugische Bärenjäger Vorbereitungen für ein Festmahl treffen.

Danach sehen wir aus der Legende über Robin Hood ein Beispiel, wie zwei Sturköpfe aufeinandertreffen.

Im darauf folgenden Dio wird uns eine Szene aus dem Film "Der Gute, der Böse und der Pechvogel" vorgeführt, in der Clint Eastwood demonstriert, wie einfach man eine Beerdigung managen kann. Wer den Film gesehen hat, weiss, was ich meine. Wer den Film nicht gesehen hat, sollte das schleunigst nachholen und diese enorme Lücke in seiner Allgemeinbildung schließen!

Im Diorama Absturz der ME 109 können wir feststellen, dass Thomas auch WWII kann.

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

 

Plünderung

Wir gehen nochmal in die Zeit vom dreißigjährigen Krieg zurück und stellen fest, dass die Soldaten damals nicht gerade zimperlich im Umgang mit ansässigen Bauern waren. Nach dem Motto: Jeder ist sich selbst der Nächste.

Das ist dann das letzte der tollen 1:72er Dioramen von Thomas, mit denen wir eine Zeitreise unternehmen durften. Ich habe die Themen bewusst nicht zeitlich hintereinander gereiht, damit die Vielseitigkeit unseres Dioramaspezialisten noch mehr zur Geltung kommt. 

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

Thomas und seine bessere Hälfte Vera
Thomas und seine bessere Hälfte Vera

Verstreuter Adel?

So würde ich Scatting Nobility übersetzen. Ob das nun stimmt, oder nicht: Ich weiß es nicht. Und auch der Google-Übersetzer weiß es nicht! (Nächstes Mal frage ich an Ort und Stelle).

Die Freunde der Scatting Nobility stehen jedenfalls für sehr schöne Figurenmalerei in flat und round. Insofern passt das Wort "Adel" schon mal ganz gut.

Man kann sie mit ihren Exponaten auch im Rahmen der Ausstellung "Herzog von Bayern" in Ingolstadt treffen.

Peter, Karl und Henrik
Peter, Karl und Henrik

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

Sehr schöne 1:72er Rohlinge, die leider nur für den Eigenbedarf gefertigt wurden.
Sehr schöne 1:72er Rohlinge, die leider nur für den Eigenbedarf gefertigt wurden.

Ein Irrtum meinerseits!

Sorry! Bei meiner Aussage im dritten Teil des GoMo-Berichts habe ich mich etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt.

Dieser 4. Teil ist doch nicht der letzte. Ich habe mich bei der Anzahl der Bilder schlichtweg verrechnet. 

Also: Es folgt noch ein fünfter Teil!

Wolfgang Hartung

Publiziert am 30. März 2018

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > GO MODELLING Wien 2018 Teil 4

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog