Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

14. und 15. Juli 2018

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Um es gleich vorweg zu sagen: Der Schluss-Satz im Teil 2 war leicht untertrieben. Es kommt nicht noch a bisserl was, sondern es kommt noch jede Menge!

Also lasst uns zügig fortschreiten, liebe Modellbaufreundinnen und -freunde!

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Erstmals in Stammheim: Modellversteigerung

Da ich wegen Zeitnot bei der Versteigerung nicht zugegen sein konnte, haben mir freundlicherweise Reiner und sein Hausfotograf mit schönen Bildern aus der Patsche geholfen. So konnte ich zum Einen Günthers Profi-Auktion über die Lautsprecher in den Ausstellungsräumen akustisch life miterleben und nun dank der Bilder auch optisch. Vielen Dank für die rasche Hilfe, lieber Reiner!

Modellverkäufe und -versteigerungen machen mich immer etwas nachdenklich, wenn ich vor Augen geführt bekomme, wie sich Bastler von Modellen verabschieden, in die sie doch viel Freizeit, Muße und Geld investiert haben. Dann sieht man in der Regel auch noch, wie Preise zustandekommen, die in keiner Weise dem Aufwand gerecht werden (was nicht dem rührigen Auktionar geschuldet ist, sondern den "Märkten" im Allgemeinen). Auch die Räume für das Hobby sind endlich, was wiederum unweigerlich bei so manchem Modellbauer zu Zwangsverkäufen führt. Im schlimmsten aller Fälle landen die Modelle womöglich irgendwann sogar auf dem Wertstoffhof!

Und dann frage ich mich: Warum machst Du Dämlack das eigentlich?

Gott sei Dank finde ich darauf eine Antwort:

Weil Modell- oder Dioramenbau unheimlich Spaß macht und weil das dem Bastel-Individuum die Möglichkeit gibt, gedanklich viele Stunden in fernen  Ländern zu verweilen, Abenteuer zu erleben, in fantastischen Cockpits zu fahren oder zu fliegen, in einer Reparaturwerkstatt tätig zu werden, als Pirat die sieben Meere unsicher zu machen und.. und.. und...

Was gibt es Schöneres, um vom stressigen Arbeitstag abzuschalten und gleichzeitig ständig in Punkto Wissen und Technik etwas dazuzulernen? Diese schöne Zeit zusammen mit unseren Modellen kann uns keiner mehr nehmen und ist mit Sicherheit eine der besten Therapien, um nicht in Langeweile zu versinken. Das ist es, was den Modellbau so wertvoll macht, nicht der schnöde Mammon.

O.K., das ist jetzt die Sicht eines Bastlers. Ich will nicht verschweigen, dass es auch andere sehr schöne Therapien gibt: Wie z.B. Ehefrauen, Freunde, Sport, Lesen, Fernsehen etc.etc. Wem sage ich das ? Das entsprechend zu gewichten muss man natürlich jedem selber überlassen. 

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

PMC Leipzig featuring Welt aus Resin

Der PMC Leipzig war durch Olaf vertreten, der sich auf Figurenumbauten und Scratchmodellbau spezialisiert hat.

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Die Modellbaufamilie Paul

Die Pauls sind auch schon Stammgast in Stammheim und sorgen im Figurenbereich für schöne Abwechslung.

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Flach und Stromer

Es war schon Nachmittag und die Zeit wurde knapp. Wir hatten einige Freunde noch nicht besucht. So blieb uns nicht viel Zeit, um an diesem schönen Stand von Markus und Jürgen in's Detail zu gehen. Vor allem hatte ich vergessen, ein paar Notizen zu machen. Fazit: Ich weiß leider nicht mehr, welcher von den Beiden für was zuständig war. Jedenfalls hatten beide hervorragendes Material aufzubieten.

Besonders beeindruckt hatte mich das runde Flugobjekt aus dem WWII, das wahrscheinlich nie zum Einsatz kam und eher einem Ufo aus einem SciFi-Film ähnelte. Der MG-Stand war abnehmbar und man konnte so einen Blick in den schönen Innenraum werfen.

Auch die WWII-Dioramen waren nicht von schlechten Eltern!

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist links Markus und rechts Jürgen zu sehen
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist links Markus und rechts Jürgen zu sehen

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

 

Oliver und Coniferi Silvis

Oliver bestückt seine Dioramen ausschließlich mit den Bäumen von seinem Freund Andreas (Coniferi Silvis). Und das sieht sehr gut aus! (nicht nur wegen der hübschen Bäume).

Eine Auswahl der Bäume, die auf Wunsch in entsprechender Größe angefertigt werden, war am Nachbartisch zu sehen.

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

 

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Die Scalemodellbrigade

Die Kameraden der SMB hatten, wie schon im letzten Jahr, ein vielseitiges Programm von Kettenfahrzeugen über Nilpferde bis zu winzigen Scratchbauten aufzuweisen.

www.scalemodellbrigade.jimdo.com

v.l.n.r.: Chris, No Name (habe ich vergessen, zu fragen und T-Shirt nicht beschriftet) und Manuel
v.l.n.r.: Chris, No Name (habe ich vergessen, zu fragen und T-Shirt nicht beschriftet) und Manuel

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Originelle Darstellung eines AusgemustertenModelltage Stammheim 2018 Teil 3Links unten: Manuel mit Sohn William, Mitte: William mit seinem Wettbewerbs-Modell, Rechts: Hier wird dem Fotografen von Manuel heimgeleuchtet

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

 

Jan und Jörg
Jan und Jörg

Nilpferde von Jörg
Nilpferde von Jörg

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Fantastische Scratch-Winzlinge von Jan Unverkennbar: Jans FiligrantechnikUnd wieder Jan!Rechts: Was andere wegwerfen, kann Jan in etwas Besonderes verwandeln.Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

 

Unterwegs

Wie man an den nachfolgenden Bildern erkennen kann, fehlte es bei der Ausstellung nicht an vielseitigen Strapazen für den Geldbeutel (Die Krankenschwestern sind damit nicht gemeint !)

Museumsleiter Günther in seinem Element (Bilder eines früheren Museumshappenings)Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Museumsleiter Günther in seinem Element (Bilder eines früheren Museumshappenings)

Museumsleiter Günther in seinem Element (Bilder eines früheren Museumshappenings) 

Schatton Modellbau

Am Stand von Schatton-Modellbau waren wieder einige sehr schöne Neuheiten aus der hochwertigen Eigenproduktion zu sehen.

Dass er darüber hinaus ein Spezialist für fein ausgeführte Metallteile zur Bestückung von Geschützen ist, dürfte dem professionellen Modellbauer hinreichend bekannt sein (Messing und Alu in den Maßstäben 1:35 bis 1:700).

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Stuttgarter Modellbau IG und die IG Waterline

Wolfgang Ehret war für die IGs Stuttgarter Modellbau und Waterline vor Ort.

Er stellte seine fantastischen Scaratchbauten sowie postum den Nachlass von dem leider viel zu früh verstorbenen Rolf Matusik aus. Beides Spezialisten im Minimalmaßstab 1:700.

Diese winzigen Schiffsarmadas waren ein wahrer Augenschmaus in Filigrantechnik!

Das Programm am Stand der Stuttgarter wurde ergänzt durch tolle Flugzeuge von Mathias Fiedler.

Links oben r.: Im Gespräch mit Wolfgang von der IG Waterline
Links oben r.: Im Gespräch mit Wolfgang von der IG Waterline

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

 

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

RAG Modellbau Rhein-Ruhr

RAG steht für Reservisten-Arbeitsgemeinschaft. Auch hier waren tolle Modelle zu sehen. Leider hatte ich hier keine Möglichkeit für ein Gespräch, da der Stand gerade frequentiert war. Die Hintergründe dieser fleißigen und professionellen AG hätten mich schon interessiert. Eigentlich wollte ich den Stand nochmal aufsuchen, dies war mir aber aufgrund der Zeitnot, wie so bei manch anderem, nicht mehr möglich.

Aber die Modelle sprechen für sich!

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Das Bild zeigt die gemütliche Atmosphäre der Kombination Museum und Modell.
Das Bild zeigt die gemütliche Atmosphäre der Kombination Museum und Modell.

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

 

Auch wenn manche es nicht glauben: Die A7V sind auch Panzer.
Auch wenn manche es nicht glauben: Die A7V sind auch Panzer.

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

1:16er Spitzenfahrzeuge

Wunderschöne Militär-Fahrzeuge der Neuzeit in 1:16 waren bei Andreas zu sehen.

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

Weiter geht's in Teil 4.

Wolfgang Hartung

Publiziert am 30. Juli 2018

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Modelltage Stammheim 2018 Teil 3

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog