Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

20.10. - 21.10.2018

2. Dioramica Teil 3

Neu-Akquisition Florian

Florian hat sich mit seinen Dioramen nahtlos in die Creme de la Creme der Spezialisten eingefügt. Bei ihm ist alles Eigenbau und von hervorragender Qualität. Seien es nun die Ideen oder die Ausführungen - in jedem Diorama sieht man etwas Besonderes !

Eine echte Bereicherung für die Dioramica !

Florian ist auch Stammgast im Modellversium und im Forum Geschichte in Miniaturen.

Die Medaillen hat sich Florian redlich verdient
Die Medaillen hat sich Florian redlich verdient

Das ausgetüftelte Kreuzgewölbe eines Klosters mit aussergewöhnlich schöner Grundplatte2. Dioramica Teil 3Jurassic-Park ist nicht nur pflanzlich ein Erlebnis für den Betrachter...... auch die Wassergestaltung ist professionellDie berühmten Köpfe der Osterinsel sind Scratchbau2. Dioramica Teil 3Sehr schöne dreckige und äußerst realistische Darstellung

Das ausgetüftelte Kreuzgewölbe eines Klosters mit aussergewöhnlich schöner Grundplatte

Das ausgetüftelte Kreuzgewölbe eines Klosters mit aussergewöhnlich schöner Grundplatte 

2. Dioramica Teil 3

Wie alles von Florian ist auch die Nautilus Eigenbau
Wie alles von Florian ist auch die Nautilus Eigenbau

Allein schon die Idee zur Szenerie ist genial
Allein schon die Idee zur Szenerie ist genial

Der romantische Echsenweg mit realistischer Felsgestaltung und toller Belaubung
Der romantische Echsenweg mit realistischer Felsgestaltung und toller Belaubung

2. Dioramica Teil 3

Neues von Mr. Cryns

Wer schon vor zwei Jahren die Dioramica besuchte, konnte zwei ganz besondere und fein ausgearbeitete Großdioramen von Mr. Cryns bewundern. Schon damals konnte man seine Liebe zu Schiffen aus dem Altertum und seine Fähigkeiten im Dioramenbau unschwer erkennen.

Wer in einschlägigen Foren des Modellbaus unterwegs ist, kennt seine fundierten Tipps und Kommentare. Auch bei den Tabeltoppern ist er kein unbeschriebenes Blatt. 

Auch er ist gewissermaßen ein Startup-Unternehmen, das im Moment dabei ist, den Vertrieb zu organisieren. Es existieren auch schon die Formen zu seinen Modellen.

Selbstredend ist Mr. Cryns auch im Forum des Museums Geschichte in Miniaturen vertreten. Da zeigt er eindrucksvoll und detailliert die Entstehung seiner Werke.  Den Link dazu kann ich nicht oft genug zeigen (auch wenn es den Einen oder Anderen nerven sollte. Aber manche Leute muss man eben zu ihrem Glück zwingen):

http://www.geschichte-in-miniaturen.de

Und glaubt mir, liebe Modellbaufreunde: Es ist auf jeden Fall nicht verkehrt, da reinzuschauen ! Genauso wie es nicht verkehrt ist, in's Modellversium reinzuschauen !

Es gibt da noch so einige Seiten im Internet im Zusammenhang mit der Berichterstattung zur Dioramica, die ich gerne empfehlen möchte (und die auch wesentlich schneller als ich waren)  Auch die sind unter dem gleichen Link zu finden.

2. Dioramica Teil 3

Prächtige Figuren mit excellenter Bemalung2. Dioramica Teil 3Mr.Cryns modelliert  fantastisch und seine feinen Zeichnungen stehen dem in Nichts nach2. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 3Filigranarbeit. Hier sieht man exclusiv die Fingerspitzen, die dieses Gefühl dafür haben (das berühmte Fingerspitzengefühl)Das sieht schon aus, wie ein Spezialisten-Stammtisch, bis auf den Typen mit dem grauen Pullover. Ein kleiner Tisch mit großer Kunst !

Prächtige Figuren mit excellenter Bemalung

Prächtige Figuren mit excellenter Bemalung 

Werdende Figuren
Werdende Figuren

Die Urzeit wird lebendig

Und das in wunderbaren Scratchbauten von Alexander. Das ist mal was ganz Anderes und gar nicht so einfach! Hier muss Recherche (soweit man diese Urviecher recherchieren kann), Modellierung und Bemalung zusammenpassen !

Nicht umsonst habe ich mich eine halbe Stunde hingekniet, um diese zum Teil sehr kleinen Schönheiten optimal in's Bild zu bekommen. Schließlich bin ich ein Sammler.  Und was ist typisch für einen solchen: Er will sie alle haben ! Wenn schon nicht in Natura, dann wenigstens per Bild. Ohne Fleiß kein Preis !

Alexander ist auch bei Modellversium vertreten. Sehr schöne Bilder von seiner Saurier-Familie kann man auch bei facebook sehen.

http://www.facebook.com/Mixvs-Minimax

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

Hier sieht man das Grundgerüst (Gerippe) eines Sauriers - Ohne das Bild würde man kaum glauben, dass die alle scratchgebaut sind
Hier sieht man das Grundgerüst (Gerippe) eines Sauriers - Ohne das Bild würde man kaum glauben, dass die alle scratchgebaut sind

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 3
2. Dioramica Teil 3Ein Saurier in den Fußstapfen eines Sauriers ! Unabhängig von der Ausführung war schon alleine die Idee die Medaille wert, welche dieses Winz-Diorama gewonnen hat2. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

 

Alexander kann auch Mittelalter

Auch diese mittelalterlichen Kampfmaschinen sind scratchgebaut !

Sein Trebuchet hatte ich vor einiger Zeit schon einmal im Modellversium entdeckt. Das hat mich damals schon bestärkt, so etwas einmal in einem Diorama unterzubringen, was ich dann in meiner "Burgbelagerung"  mit dem schönen Bausatz von Greenline (Fredericus Rex) realisieren konnte.

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

Nun kommen wir zu Händlern und Künstlern, die alles für den Sammler produzieren und vertreiben.

Mit  Jos Geurts, Ilona und Sascha in Teil 2 und Mr. Cryns in diesem Teil hatten wir schon mal begonnen, excellente Künstler vorzustellen. Aber das war noch nicht alles !

Es waren weitere namhafte Händler und Künstler vor Ort.

Hagen-Miniaturen

Uwe und Andi von Hagen-Miniaturen kenne ich schon seit Jahren von der Zinnfiguren-Ausstellung in Kulmbach, bei der ich sie interviewt hatte. Schon damals hat mich ihr Figurenkonzept angesprochen, das eine Möglichkeit für den Dioramenbauer bietet, Figuren nach Wunsch herstellen zu lassen.(siehe Kulmbach-Bericht von 2015 im Modellversium). 

Auf dem folgenden Bild ist das System nochmal beschrieben.

Rüdiger, von dem wir im Teil 4 noch sehr schöne Dioramen sehen werden, hat Teile wie zum Beispiel seine Kutschen aus diesem System verwirklichen können.

Frank Ziegler hat auch schon für Hagen-Miniaturen modelliert.

Unsere Newcomer Ilona und Sascha von DioHistory sind auch schon im Programm von Uwe und Andi.

Das ist bei weitem noch nicht alles, wie man unter

http://www.hagen-miniatures

feststellen kann.

Andi am Tresen
Andi am Tresen

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

 

Schilling Figuren

Auch am Stand von Ulrike und Jörg war eine reiche Auswahl von Zinnfigurern namhafter Modelleure zu sehen. Die Offizin Schilling steht seit Jahren für qualitätsmäßig beste Ausführung.

Initiativen im Dioramenbau wie z.B. von Wolle und Patrick für Geschichte in Miniaturen mit ihren Grossdioramen haben für einen massiven Zuwachs gerade bei Napoleonischen Figuren und Zubehör gesorgt. Die Figuren wurden speziell für diese Dioramen gefertigt und kamen später für die "Normalverbraucher" in den Vertrieb.

Dass man einen Großteil der bekannten Modelleure dieser feinen Figuren bei der Arbeit beobachten und bei dieser Gelegenheit auch Fragen stellen kann, ist bei der Dioramica obligatorisch.

www.schilling-figuren.de

   

Jörg und Ulrike
Jörg und Ulrike

2. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 3Franznap steht für Francesco MessoriModelleur ist Niels Rullkötter

2. Dioramica Teil 3

 

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

Kamar-Figuren

Kamar-Figuren - Das ist Andreas Brüggemann, der ebenfalls ein breites Sortiment in allen Bereichen der 1/72er Welt zu bieten hat.

Ich habe mich bei ihm mit Wikingern eingedeckt, die ich für ein nächstes Dio verwenden will. Zu meiner Freude konnte ich registrieren, dass auch "Geschichte in Miniaturen" wieder ein Großdiorama auf der Agenda hat, bei dem Wikinger die Hauptrolle spielen weden. Die Figuren werden von Andreas modelliert. So kann auch ich ich mich u.U. mit vielen Szenen eindecken, sobald die Figuren hoffentlich in den öffentlichen Vertrieb gelangen.

Wie man sieht, würde Andi selbst auch einen prächtigen Wikinger abgeben. 

http://www.kamar-figuren.de

Wikinger Andi im Gespräch mit Raimund. Im Hintergrund lauert die Presse
Wikinger Andi im Gespräch mit Raimund. Im Hintergrund lauert die Presse

Auch für Alfred ist was im Sortiment
Auch für Alfred ist was im Sortiment

Andreas modelliert nicht nur sehr gut - Auch die Bemalung ist Klasse !
Andreas modelliert nicht nur sehr gut - Auch die Bemalung ist Klasse !

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

Modelleure im Bad der Menge

Ingo Gohlke
Ingo Gohlke

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

Im Gespräch mit Ingo2. Dioramica Teil 3Frank Ziegler packt sein Handwerkszeug ausDenise Hure schnitzt seine Figuren aus Resin !2. Dioramica Teil 3Francesco Messoriv.l.n.r. Markus, Frank und Roland

Im Gespräch mit Ingo

Im Gespräch mit Ingo 

2. Dioramica Teil 3

Tierisches Zubehör

Torstens Leidenschaft ist die Tierwelt. Er modelliert und produziert Tierarten, die nicht alltäglich sind. Bei ihm kann sich der Dioramenbauer Tiere besorgen, die genau zum  Zeitalter seines Themas passen. Für Dani hat er z.B. extra die tollen Highland-Rinder modelliert, die auf ihrem Outlander Dio zu sehen sind.

Auch "Otto Normalverbraucher" kann sie beziehen bei Fredericus Rex, Hagen Miniaturen und Kamar-Figuren.

 

Torsten Falke ist STENFALK
Torsten Falke ist STENFALK

Kleine Tiere - Großes Interesse
Kleine Tiere - Großes Interesse

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

The fantastic work of Massimo

Massimo Costa, der ja gebürtiger Italiener ist, könnte genauso gut als Schotte durchgehen.

Auch bei seinen Figuren sind die geneigten Sammler jederzeit bereit, den Geldbeutel zu öffnen und gnadenlos zuzugreifen. Wunderbares Sortiment und tolle Vignetten waren zu sehen! Auch ich habe zugegriffen (bei den Highlandern).

Auch während der Ausstellung arbeitet Massimo an der Ausweitung seines Black Watch Sortiments
Auch während der Ausstellung arbeitet Massimo an der Ausweitung seines Black Watch Sortiments

Solche herrlichen Gemälde sind Grundlage für Massimos Arbeiten
Solche herrlichen Gemälde sind Grundlage für Massimos Arbeiten

Das sieht doch sehr gut aus !
Das sieht doch sehr gut aus !

2. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 3Extra für Dani's Outlander produziert (sie wurden dann wunderschön von Dirk bemalt)Wie man sieht hat Massimo nicht nur beim modellieren aussergewöhnliche Qualitäten 2. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 32. Dioramica Teil 3

2. Dioramica Teil 3

 

Jos, Jörg, Arndt und Patrick im Gespräch mit Massimo
Jos, Jörg, Arndt und Patrick im Gespräch mit Massimo

Links oben: Andi diskutiert mit Massimo
Links oben: Andi diskutiert mit Massimo

Auch in Teil 4 gibt es noch Schönes und interessantes zu sehen !

Wolfgang Hartung

Publiziert am 28. Dezember 2018

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 2. Dioramica Teil 3

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog