Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

09.03.2019 - 10.03.2019

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Über 5000 Besucher haben die "GoMo19" besucht und damit eine überwältigende Bestätigung abgegeben, dass die IPMS Austria weiterhin auf dem richtigen Weg ist. Auch von den Ausstellern kam einhellig ein positives Echo und viele haben sich schon für eine Teilnahme an der nächsten Go Modelling 2020 angemeldet.

Dazu trägt natürlich auch die bewährte Partnerschaft mit dem Heeresgeschichtlichen Museum bei, das mit seinem historischen Umfeld ein wunderbares Ambiente bietet.

Das nächste Jahr wird von zwei Besonderheiten begleitet:

Die IPMS Austria wird 50 und die GoMo geht in das fünfzehnte Jahr ihres Bestehens !

Das muss natürlich entsprechend gefeiert werden !

Man kann sich also schon mal auf den nächsten Termin am

                                       14. und 15. März 2020

 in gewohnter Atmosphäre freuen !

Details darüber unter:

http://www.ipms.at

Aber jetzt begeben wir uns erstmal in die Ausstellung von 2019 . Wir beginnen im Erdgeschoss.

 

Über die Anzahl der Besucher konnte man sich nicht beklagen
Über die Anzahl der Besucher konnte man sich nicht beklagen

Josef und Andreas konnten wir am Empfang begrüßen, mit Harry hatten wir unterwegs das Vergnügen
Josef und Andreas konnten wir am Empfang begrüßen, mit Harry hatten wir unterwegs das Vergnügen

Schatton Modellbau

Robert hatte wieder zahlreiche Neuigkeiten vor Ort.

www.modellbau-schatton.de

Robert stellt seine Neuigkeiten vor
Robert stellt seine Neuigkeiten vor

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Wer die Dora originalgetreu bauen will, braucht das Rohr von Schatton !
Wer die Dora originalgetreu bauen will, braucht das Rohr von Schatton !

Modellbaufreunde Ried im Innkreis

Es ist immer wieder ein Vergnügen, Gottfried & Crew zu treffen, zu plaudern und schöne Modelle zu sehen.

Die Riederer feiern dieses Jahr ihr 25. Jubiläum

Also: Auf keinen Fall ihre Ausstellung vom 19.10.2019 bis 20.10.2019 vergessen !

http://www.mbf-ried.at

Johann präsentiert Helicopter vom FeinstenGO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1
GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1Manfred zeigt Details seiner schönen OldtimerBei Gottfried's Fightern dominieren Power und Eleganz Das nächste Mal sehen wir uns in Ried vom 19. bis 20. Oktober 2019Hermann ist ein Karton-KünstlerGO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Johann präsentiert Helicopter vom Feinsten

Johann präsentiert Helicopter vom Feinsten 

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Die Modellbaufreunde Ried im Innkreis feiern 2019 ihr 25. Jubiläum
Die Modellbaufreunde Ried im Innkreis feiern 2019 ihr 25. Jubiläum

MSV Schiffsmodellbau NÖ Süd

Klassischer Modellbau war am Stand des MSV Schiffsmodellbau NÖ Süd zu sehen.

Alle Modelle sind schwimmfähig und entsprechenden Gefahren ausgesetzt. So kenterte die HMS Atropos bei einem Wendemanöver.

Wenn man sieht, wie detailliert das Modell mit seiner zahlreichen Mannschaft gestaltet ist und wenn man ahnt, wieviel Bauzeit dafür benötigt wird, kann man sich die Gefühle des Modellbauers bei dieser Situation gut vorstellen. Gottlob konnte das wunderbare Schiff geborgen und wiederhergestellt werden.

Am 18.05.2019 kann man die schönen Modelle im Schlosspark Laxenburg schwimmen sehen.

http://www.msv-schiffsmodellbau.at

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Die HMS Atropus wird geborgen
Die HMS Atropus wird geborgen

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

 

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

I.G. Panzerschrauber

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Modellbaugruppe Truck und Boot

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Doppeladler Team

Näheres zu diesem Traditionsverein unter:

http://www.dopeladler.com

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

 

Maritimes von Jürgen Stallmeister und Reinhard Fietz

Im letzten Jahr konnten wir bei Jürgen interessante Modelle von verschiedenen Fähren besichtigen. Dieses Mal wartete er mit eindrucksvollen Schlachtschiffen im Maßstab 1:125 auf.

Sein Standpartner Reinhard ergänzte das Programm hervorragend in der selben Größe.

In der maritimen Abteilung des HGM , die einen sehr schönen Rahmen für die Ausstellung von Schiffsmodellen bietet, konnte man auch mehrere schwimmende und tauchende RC-Modelle besichtigen.

Die ausgefeilte Technik dieser Funktions-Modelle begeistert mich immer wieder. Besonders interessant fand ich hier die scratchgebauten Fantasie-Modelle der "Donau Seals".

Links: Bernd Kraml vom Technik-Museum Vöcklabruck, rechts: Käpt'n Jürgen Stallmeister
Links: Bernd Kraml vom Technik-Museum Vöcklabruck, rechts: Käpt'n Jürgen Stallmeister

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1Wer die tauchfähigen RC-U-Boote gebaut hat, entzieht sich leider meiner KenntnisGO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

 

In einem schöneren Rahmen kann man Schiffe nicht ausstellen
In einem schöneren Rahmen kann man Schiffe nicht ausstellen

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Neues von Thomas

Wie schon im letzten Jahr waren von Thomas auch dieses Mal wieder tolle Dioramen in 1:72 zu sehen. Romantische Schaubilder mit zahlreichen filigranen Details, eingebettet in fantastischer Landschaft.

Alles 100 % Scratchbau ! Sogar die herrliche Brigg auf dem Piratendiorama hat er dieses Mal selbst gebaut.

Fazit: Große Klasse !

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

 

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Vorne Thomas mit seiner Frau, dahinter Thomas Krug, von dem die Vignette -Wien 1683- (1:72) stammt
Vorne Thomas mit seiner Frau, dahinter Thomas Krug, von dem die Vignette -Wien 1683- (1:72) stammt

Vienna Painter´s

Karin Horejsi von den Vienna Painters führt auch Auftragsarbeiten aus.

Näheres unter: www.vienna-painters.at 

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Unser Heer im Modell / HSV - Modellbau

Ein Blick  auf die Internetseite des Vereins, der sich ausschließlich mit der österreichischen Militärgeschichte befasst, lohnt sich:

http://www.hslv-wien.at

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

 

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Eine interessante Adresse !

Das Modellbaumuseum "Triebwerk":

Unter der Führung von Bernd Kraml, seines Zeichens passionierter Modellbauer, entstand im Herzen Vöcklabrucks das Modellbaumuseum "Triebwerk".  Das Museum bietet Vieles zu bestaunen und noch viel mehr zu lernen.

Durch hunderte, exakte Modellnachbildungen in Kombination mit Videoaufnahmen sowie Schautafeln mit technischen Daten wird es möglich, auf spannende Art und Weise zu erfahren warum ein Schiff schwimmt und weshalb ein Flugzeug fliegt.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr Stadtplatz 15-17 Führungen nach telefonischer Voranmeldung: 07672/26644 (Tourismusbüro, Graben 8)

Im Gespräch mit Bernd Kraml, der das Technik-Museum gründete und mit seiner Sammlung bestückte
Im Gespräch mit Bernd Kraml, der das Technik-Museum gründete und mit seiner Sammlung bestückte

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

Viel interessantes und schönes Material gibt es auch in den nächsten Teilen zu sehen !

Wolfgang Hartung

Publiziert am 26. März 2019

Die Bilder stammen von Gertrud und Wolfgang Hartung.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > GO MODELLING WIEN 2019 Teil 1

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog