Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

eine Sonderausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte

Das Museum für Hamburgische Geschichte zeigt die Schifffahrt en miniature Hamburg, im Oktober 2004

Schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts begeistern Schiffsminiaturen Generationen - ob als Spielzeug, Sammlerstücke oder schifffahrtsgeschichtliche Studienobjekte. Man findet die großen und kleinen Sammler überall auf der Welt. Dabei geht es ihnen nicht nur um die legendären „Wiking-Modelle" von Friedrich-Karl Peltzer. Genauso beliebt sind die Anfertigungen vieler heutiger Nachfolgefirmen. Vielfältige Verwendung fanden die handgefertigten Präzisionsmodelle im militärischen Bereich zur Schiffserkennung, für Lehrzwecke in der nautischen Ausbildung, als Kinderspielzeug oder für den Souvenir-Verkauf durch Werften und Reedereien. In der Ausstellung "Die große Welt der kleinen Schiffe - Geschichte der Seefahrt en miniature", die vom 30. Oktober 2004 bis zum 6. März kommenden Jahres im Museum für Hamburgische Geschichte zu sehen ist, wird die Entstehung, Entwicklung und heutige Bedeutung von Schiffsmodellen im Maßstab 1:1250 skizziert. Das breite Spektrum reicht von der Darstellung des Einbaums über traditionelle Fracht- und Dampfschiffe bis hin zu modernen Containerriesen, heutigen Passagierschiffen und Flugzeugträgern. Gleichzeitig werden in der umfassenden Schau, die zum ersten Mal in einem deutschen Museum präsentiert wird, anhand von mehreren hundert Modellen, Gemälden, Grafiken sowie Fotos ein Überblick über einzelne Schifffahrtsbereiche sowie marinehistorische Ereignisse vermittelt.

Die große Welt der kleinen Schiffe

Das Museum am Holstenwall hat die Ausstellung in Zusammenarbeit mit Professor Peter Tamm vom Wissenschaftlichen Institut für Schifffahrts- und Marinegeschichte in Hamburg, der zahlreiche Modelle aus seiner Sammlung für die Präsentation zur Verfügung stellt, realisiert. „Darüber hinaus danken wir der Hapag-Lloyd Stiftung, dem Bankhaus M.M. Warburg & Co und der Germanischen Lloyd AG für die finanzielle Unterstützung sowie dem Aeronauticum Nordholz für die Mitwirkung an der Ausstellung", betont die Direktorin des Museums, Professorin Gisela Jaacks. Aber auch zahlreiche Privatsammler haben ihre Exponate, Modelle und Bilder für die einzigartige Schau zur Verfügung gestellt. Dazu gehören Holger Koppelmann, HansJürgen Steffen, Dr. Hans Mehl, Peter Schönfeldt, Horst Krönke, Derek Head, Gerrit von Drathen, Carlo Marquardt, Dr. Stefan Behn, Ruprecht Brennecke, Arnold Kludes, Gerd W. Schön sowie Bernd Schwarz. Zur Ausstellung erscheinen eine Broschüre für 5 Euro sowie ein Plakat für 1 Euro. Führungen: jeweils sonntags um 14.00 Uhr Dauer: 30. Oktober 2004 bis 6. März 2005 Öffnungszeiten: Di - Sa 10.00 bis 17.00 Uhr und So 10.00 bis 18.00 Uhr

Seeschlacht bei Abukir

Die britische Flotte greift die vor Anker liegende französische Flotte an und versetzt ihr eine vernichtende Niederlage.

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Vom Petroliumsegler zum Supertanker

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Motiv enes französischen Hafens

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Seeschlacht vor Kopenhagen

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Queen Elisabeth beim Einlaufen in den New Yorker Hafen

Die große Welt der kleinen Schiffe

60. Jahrestag der Invasion in der Normandie

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Seeschlacht beim Kap Trafalga

21.10.1805. In dieser Schlacht wurde Admiral Nelson von einem französischen Scharfschützen schwer verwundet und verstarb auf seinem Flagschiff Victory.

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Jagd um das blaue Band

Eine Gliederung der Passagierschiffe, die den Nordatlantik von England nach USA in der kürzesten Zeit überquerten.

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die große Welt der kleinen Schiffe

Schiffe der Deutschen Afrika-Linien

Die große Welt der kleinen Schiffe

Schiffe der Hamburg-Südamerikanische Linie

Die große Welt der kleinen Schiffe

Cap Arcona im Südatlantik

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die Werft von Blohm und Voss 1939

Leider war dieses Diorama nicht auf der Ausstellung zu sehen.

Die große Welt der kleinen Schiffe

Die Queen Mary 2 in 1:1250 von Carlo Marquardt

Die große Welt der kleinen Schiffe

Weitere Schiffe der Cunard Reederei

Die große Welt der kleinen Schiffe

Truppentransporter USS Leviatan

Die große Welt der kleinen Schiffe

Martin Kohring,
IG Waterline

Publiziert am 09. November 2004

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Die große Welt der kleinen Schiffe

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog