Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Fennek

Fennek

Der Wüstenfuchs

von Dirk Heyer (1:72 Revell)

Fennek

Historie

Der Spähwagen Fennek, seit 2003 bei der Bundeswehr im Einsatz, ist technisch gesehen ein sehr interessantes Fahrzeug. Seit 2004 wird der Fennek auch in Afghanistan in der International Security Assistance Force (ISAF) eingesetzt. Das von mir gebaute Modell stellt einen Fennek des Joint Fire Support Teams (JFST) dar, und die in Afghanistan vorgenommenen Feldmodifikationen flossen in diesen Bau mit ein.

FennekFennekFennek

Fennek

 

Bau des Modells

Das Revellmodell ist ein gutes Basismodell mit ausreichend Details, so dass mit etwas Geschick und Können auch „out of the box“ eine gute Replik gebaut werden kann. Revell hat dieses Fahrzeug schon einige Jahre als 1:72 Modell im Programm, und so fehlen einige der mittlerweile vorgenommenen Feld-Mods. im Bausatz.

Leider fehlen aber auch die standardmäßig vorhandenen Fußtritte an der rechten Seite hinten und der Bremskeil hinten am Heck.

Das tolle Büchlein von Alex Clark (siehe Lit. Verz.) hat mich beim Bau des Fennek Modells sehr stark beeinflusst. Bis dato wusste ich gar nicht, dass man Fahrzeugmodelle in diesem Maßstab mit so einem Detailreichtum baut. Für die Detaillierung des Modells wurden die Ätzteilesets von Extratech und Eduard, sowie die Resinreifen mit sehr authentischem Reifenprofil von Tracks&Troops verwendet. Mit den o.g. Ätzteilesets konnten die fehlenden Fußtritte, separate Scheibenwischer, MG-Mun. Behälter und die 40m Kabeltrommel für den Sensorkopf gebaut werden.

FennekFennekFennekFennekFennekFennekFennek
Fennek

Fennek

 

Aus verschiedenen Plastikprofilen entstanden die Inneneinrichtung vom Kampfraum, der Stauraum am Heck und der komplette Motorraum, sowie einige kleinere Details am Modell.

Aus Greenstuff wurde der für Afghanistan-Fahrzeuge typische blaue Abschleppgurt, das orangefarbene Flieger-Erkennungstuch und die Taschen an den Türen modelliert.

Die Scheinwerfer wurden mit den viel zu teuren aber schicken Linsen von AK Interactive verfeinert.

FennekFennekFennekFennekFennekFennekFennek
FennekFennekFennek

Fennek

 

Lackierung

Die ISAF Fahrzeuge der BW werden mit Umtarnfarben je nach Einsatzort-Bedingungen individuell getarnt. Dadurch bieten sich dem Modellbauer sehr viele Möglichkeiten seien Replik ebenfalls individuell zu bemalen. Für dieses Modell hier wurden verschiedene Farbtöne von Gunze gemischt, um den gewünschten Farbton zu erhalten.

Wie auch im Maßstab 1:35 wurden Farbfilter und Maltechniken zur Verwitterung des Modells eingesetzt. Allerdings unterliegen Modelle im Maßstab 1:72 anderen Gesetzmäßigkeiten, die aber im Buch von Alex Clark ausführlich beschrieben werden.

Literatur Angaben:

  • Small-Scale Armour Modelling, Alex Clark, Osprey Publishing
  • GECON-ISAF Wüstentarnung, Carl Schulze, Tankograd

FennekFennekFennekFennekFennekFennekFennek
FennekFennek

Fennek

 

Dirk Heyer

Publiziert am 10. Januar 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > Fennek

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog