Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

von Oliver Zwiener (1:72 Verlinden Productions)

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

Modellbausätze Verlinden 1:72

  • US Navy Carrier Tractor # 2560
  • US Navy Carrier Fire Tractor (Large Model) # 2543
  • Carrier Deck Equipment #2459
  • NAS flight line equipment # 0285
  • US Navy - NAS EPU Tractors #2584

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

Die Bausätze sind aus Resin und werden alle in den USA produziert als Zubehör zu realistischen Dioramen für die Epoche der F-4 Phantom, A-5 Vigilante, A-6 Intruder und A-7 Corsair II. Die Qualität ist sehr gut, es muss nicht gespachtelt, aber sehr, sehr viel geschliffen, getüfftelt und improvisiert werden. Leider fehlen Figuren und zudem muss zwingend Cyanoacrylate glue -also Sekundenkleber - beim Zusammenbau verwendet werden.

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

 

Das Resin ist sehr hart und widerstandsfähig und mit normalen Feilen oder Sanding Sticks ist diesem kaum beizukommen. Ebenso versagen normale Schneidemesser (Cutter) oder Seitenschneider, es drohen Abbruchstellen, wo man sie gar nicht wünscht. Am besten greift man zur kleinen Handsäge oder noch besser zum elektrischen Bastel- und Modellierungswerkzeug von DREMEL , dann sollte man allerdings auch Schutzbrille für die Augen (Baumarkt) und Atemschutz wie ein Zahnarzt tragen.

Bisweilen ist sehr viel überflüssiges Resin zu entfernen, besonders zwischen den Tow Bars und unter den Chassis der Traktoren. Auch die Lenkräder sind zumeist im Stück gegossen und die Zwischenräume müssen ausgebohrt und ausgefeilt werden.

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

Für Erstaunen oder für Verärgerung sorgen die Anweisungen in den Bauanleitungen, dass viele Kleinstteile noch zusätzlich selbst zu produzieren sind. Beispiele am Carrier Fire Tractor wie „add side railing - make from square plastic strip" oder noch besser „add actuating lever" lassen Zweifel am Kauf aufkommen und die Frage offen, warum diese elementaren Bauteile nicht gegossen und als Fotoätzteile mitgeliefert werden.

Wünschenswert wären auch mehr Decals, denn wer kann schon selbst in 1:72 die Buchstaben FOD (Foreign Object Damage) auf eine rote Stahltonne aufmalen oder maskieren? Bei den aktuellen Produktreihen fehlen diese manchmal sogar gänzlich „No Markings are included in this kit"!

Letzter Kritikpunkt ist die Tatsache, dass der Maßstab 1:72 nicht konsequent eingehalten wird, denn wie ein Vergleich mit dem Bausatz von Fujimi „Flight deck crew" von 1997 zeigt, ist das große Löschfahrzeug schlicht und ergreifend mit ca. 1:87 zu klein ausgefallen.

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) EquipmentUS Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

 

Fazit:

Für den erfahrenen und frusttoleranten Modellbauer geeignet und nur eingeschränkt zu empfehlen. Lieber ein paar Euro mehr investieren und zu den Produkten von F4Models greifen, die ich zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen möchte.

Oliver Zwiener

Publiziert am 31. Januar 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > US Navy Carrier Deck und Naval Air Station (NAS) Equipment

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog